Themenserien

Erfolgreich Preise verhandeln in 5 Stufen – Mit Effektivität und Zuversicht in Ihre zukünftigen Preisverhandlungen

…aus der Themenserie “Erfolgreich Preise verhandeln in 5 Stufen: So stehen Sie immer als Sieger auf der Preisverhandlungstreppe” des Vertriebsexperten Lothar Lay. Nach der fünften Stufe “Die finale Preisverhandlung”, folgt heute der letzte Teil: “Mit Effektivität und Zuversicht in Ihre zukünftigen Preisverhandlungen”

——–

Lothat Lay, Preisverhandlung, Vertrieb
[Bild: Lothar Lay]

Während der letzten Wochen durfte ich Sie durch diese Serie betreffend das erfolgreiche Preisverhandeln begleiten. Wir haben gemeinsam erarbeitet, wie Sie die Gratwanderung des Preisverhandlungsprozesses ohne Absturz meistern und stets als Sieger auf der Preisverhandlungstreppe stehen. Lassen Sie mich nun zum Abschluss die wichtigsten Kernaussagen der Artikel zur Erinnerung auf den Punkt bringen.

Beim Gedanken an wichtige Preisverhandlungen fühlen selbst die versiertesten Verkäufer oft einen Anflug von Panik. Als ganz falsche Reaktion versuchen sie dann, die für sie unangenehme Verhandlungssituation so schnell wie möglich hinter sich zu bringen. Das Resultat: Diese Verkäufer knicken in ihren Verhandlungen ein und geben rasch und oft unbegründet Rabatte, die die Gewinne ihrer Unternehmen und ihre eigenen Provisionen dahinschmelzen lassen.

Dabei kann es ganz anders ablaufen. Wer die von mir entwickelte fünfstufige Preisverhandlungstreppe, die zum erfolgreichen Abschluss führt, Schritt für Schritt erklimmt, und dabei keine Stufe auslässt, wird stets als Sieger ganz oben auf der Preisverhandlungstreppe zum Stehen kommen.

Strategische Vorbereitung des Aufstiegs

Durch eine intensive Vorbereitung auf den Preisverhandlungsmarathon legen Sie das Fundament für Ihre Preisverhandlungstreppe. Finden Sie so viele Details und Fakten über Ihren zukünftigen Verhandlungspartner und das Unternehmen heraus, wie Sie nur können. Jedes Detail zählt und sorgt dafür, dass Ihre Preistreppe stabil ist, wenn Sie sich an den Aufstieg machen. Die Zeit, die Sie hier investieren, kommt vielfach zurück. So gerüstet können Sie sich auf die erste Stufe der Preisverhandlungstreppe begeben.

Lesen Sie auf den Seiten 2 und 3 die Zusammenfassung aller fünf Stufen der Verhandlungstreppe

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.