Technologie

Erstes Flugauto der Welt hat Testflug erfolgreich bestanden – Markteinführung noch Ende 2012

Das mit einklappbaren Flügeln ausgestattete Auto „Transition“ des US-Unternehmens Terrafugia hat erfolgreich einen achtminütigen Testflug absolviert. Damit kann das Flugauto, das bereits im Juli 2010 von der us-amerikanischen Luftfahrtbehörde eine Lizenz erhalten hat, in Serie produziert und Ende des Jahres in den Markt eingeführt werden. Das Flugauto wurde von Studenten des Luft- und Raumfahrtinsituts der technischen Hochschule Massachusetts entwickelt und bietet Platz für zwei Insassen samt Gepäck.

Mit eingefalteten Flügeln misst das Gefährt eine Breite von knapp 2,3 Metern und eine Länge von etwa sechs Metern sowie in der Höhe ebenfalls rund zwei Meter. Damit ist es nicht breiter als ein Geländewagen und kann problemlos auf der Straße bewegt werden. Höchstgeschwindigkeit auf der Straße: 110 km/h. Innerhalb von rund 30 Sekunden lassen sich dann die Flügel ausfahren und das Auto kann dann mit rund 185 km/h in die Luft abheben. Da das fliegende Auto in die unterste Flugzeugklasse eingestuft wurde, genügt eine Pilotenlizenz mit nur 20 Flugstunden. Eine Tankfüllung reicht für etwa 800 Kilometer. Das Flugauto wird auf der New York International Auto Show vom 6. bis zum 15. April der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Preis wird rund 280.000 Dollar betragen. (Link zum Youtube-Video.)
(mb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.