Regionales

EU-Donauraumstrategie: Hoffnung auf Wachstum der Region

Heute beginnt in Stuttgart die Auftaktveranstaltung „Die EU-Donauraumstrategie – Chancen und Perspektiven“ zur EU-Donauraumstrategie. Im Rahmen einer Verbesserung der Regionen entlang der Donau haben die 14 Anrainerstaaten sich auf einen gemeinsamen Aktionsplan geeinigt. Zusammen mit Kroatien leitet Baden-Württemberg die Koordination im Bereich Wirtschaft für den gesamten Donauraum. Die Prioritäten der Strategie werden in vier Bereiche mit jeweils elf Aktionsfeldern aufgeteilt, wie unter anderem die Anbindung an den Donauraum sowie den Aufbau von Wohlstand und Umweltschutz im Donauraum.
Weitere Informationen finden sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.