Neue Medien

Evernote bringt analogem Notizbuch digitale Anbindung

Das legendäre Notizbuch aus dem Hause Moleskine erhält ein neues Familienmitglied mit einer Online-Verknüpfung: Mit dem Evernote Smart Book können analoge Notizen mit der Evernote Page Camera per iPhone und iPad fotografiert und anschließend über eine App im digitalen Zettelkasten des Online-Dienstes Evernote verwaltet werden. Evernote korrigiert dabei den Aufnahmewinkel und rechnet auch die Linien der Seiten des Notizbuches heraus. Mitgelieferte Aufkleber in verschiedenen Farben lassen sich mit individuell wählbaren Schlagworten verknüpfen und kategorisieren die Notizen. Nach diesen Smart Stickers kann anschließend in Evernote gesucht werden. Eine OCR-Texterkennung ermöglicht außerdem eine Durchsuchung der handschriftlich erstellten Notizen.

Das Evernote Smart Book kommt am 25. September in den Handel und ist in verschiedenen Ausführungen liniert und kariert inklusive eines Premium-Zugangs für Evernote verfügbar. Eine Online-Vorbestellung ist bereits möglich.

Sehen Sie hier auch das Video zum Evernote Smart Book.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.