Interviews

Expertise erlebbar machen – Martina Fuchs im Interview

Martina Fuchs, Live-Streaming, Facebook, Social Media Sommer Camp

Audiovisuelle Formate sind auf dem Vormarsch. Bis 2020 werden mehr als 80 Prozent aller Onlineinhalte in Videoform ausgegeben. Dies liegt besonders an der Tatsache, dass Videos bequem und schnell zu konsumieren sind und dennoch einen echten Mehrwert bieten können. Für Unternehmen wird vor allem das Live-Streaming immer attraktiver. Martina Fuchs verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der Marketingwelt. Im Interview zu ihrem Webinar beim Social Media Sommer Camp 2016 verrät sie spannende Tipps und Tricks zu vielversprechenden Einsatzmöglichkeiten von Live-Streaming.

Anmerkung der Redaktion: Die Komplettpakete zum Social Media Camp stehen auch nachträglich als Webinaraufzeichnung zur Verfügung. Dabei bestimmen Sie selbst das Tempo; der Einstieg ist jederzeit möglich. Mehr Informationen finden Sie unter Social Media Camp 2016 oder auch in unserer Übersicht der Online-Kurse.

Interview mit Martina Fuchs zum Social Media Sommer Camp 2016

Hallo Frau Fuchs, was genau bieten die Plattformen Periscope und Facebook-Live den Nutzern und wie funktionieren sie?

Periscope gehört zu Twitter und ist eine App für iOS und Android, die es dem User ermöglicht, Live-Videos direkt vom eigenen Smartphone oder Tablet aus zu senden. Ich kann somit in Echtzeit Live-Übertragungen machen und andere sofort daran teilhaben lassen. Durch die Twitter-Verknüpfung wird der Live-Stream auch sofort im eigenen Twitter-Feed sichtbar und ist als Auto-Play dort verfügbar.

Während des Live-Streamings kann man über die Chat-Funktion direkt mit den Zuschauern kommunizieren und wenn diesen gefällt, was sie sehen und hören, verteilen sie Herzen in dem sie auf den Bildschirm ihres Smartphones tippen. Periscope hat in nur vier Monaten seit dem Start im März 2015 über 10 Mio. User generiert und gehörte im Apple-Store 2015 zu den absoluten Top-Apps.

Martina Fuchs, Live-Streaming, Facebook, Social Media Sommer Camp
Facebook-Live-Streaming -Icon (Bild: © Martina Fuchs)

Facebook-Live ist in die Facebook-App integriert und erscheint als Icon (siehe Screenshot), wenn Sie über Ihr Smartphone oder Tablet (iOS oder

Android) einen neuen Beitrag veröffentlichen möchten. Bis dato konnten Sie hier entweder einen Text-, Bild- oder Videobeitrag veröffentlichen. Seit April 2016 können Sie nun auch Live-Videos streamen. Allerdings passiert es aktuell noch ab und zu, dass diese Funktion von Facebook noch nicht für alle Android-User freigeschaltet ist. Hier heißt es einfach etwas Geduld haben oder als kleine Beschleunigung die App ‚Facebook Messenger’ zu installieren.

Was den Nutzen dieser beiden Plattformen angeht haben Unternehmer hier die Möglichkeit, sich und ihre Expertise für Interessenten sowie für Kunden sichtbar und erlebbar zu machen. Ich kann damit direkt meinen Experten-Status auf- und ausbauen sowie meine Reichweite erhöhen. Durch diese zusätzliche Sichtbarkeit kann ich natürlich Kunden gewinnen und auf lange Sicht auch mehr Umsatz generieren.

Übrigens sind diese Plattformen auch für Unternehmen sehr, sehr spannend, denn diese können sich damit ein Gesicht und eine Stimme geben und direkt mit ihrer Zielgruppe kommunizieren und sich so beispielsweise wertvolles Feedback holen. Menschen kaufen nun mal am liebsten von Menschen!

Als User wiederum habe ich durch Live-Videos die Möglichkeit, mir wertvolles Wissen, Tipps und Impulse zu meinen Themengebieten zu sichern. Darüber hinaus erlebe ich den Experten live und „ungeschminkt“ und kann so besser und schneller für mich entscheiden, ob er oder sie die passenden Ratgeber und Berater für mich sind.

Worin liegen die wichtigsten Unterschiede bei den beiden Live-Streaming-Plattformen?

Bis vor kurzem lag einer der größten Unterschiede darin, dass bei Facebook die Live-Streams als Video immer in der Timeline bestehen bleiben und nicht nach einer gewissen Zeitspanne gelöscht werden. Periscope zieht hier gerade nach und man kann jetzt über ein Periscope-Webprofil die Videos auch weiterhin abrufen.

Spannend und aktuell einzigartig ist, dass Periscope künftig über eine iOS-Verknüpfung auch mit Drohnen genutzt werden kann und so sicher für spannende Perspektiven sorgen wird.

Der für mich aber wichtigste Unterschied liegt darin, dass man bei Facebook nicht erst eine Community aufbauen muss, da man ja in der Regel über das eigene Profil oder die eigene Unternehmens-Seite schon gut vernetzt ist, während man bei Periscope zum Start bei Null anfängt.

Martina Fuchs, Live-Streaming, Facebook, Social Media Sommer Camp
Martina Fuchs wurde für ihren Blog von der Münchner Web Woche ausgezeichnet (Bild: © Martina Fuchs)

Wie wirkt sich die Anwendung auf das Personal Branding aus?

Wie oben schon erwähnt hat dies natürlich eine große Auswirkung auf die eigene Sichtbarkeit. Indem ich meine Expertise erlebbar und sichtbar mache und dies mit potenziellen Kunden teile, baue ich Schritt für Schritt meinen Expertenstatus auf.  Es ist eine exzellente Möglichkeit, das Personal Branding zu stärken, auszubauen und sich als Marke weiter zu etablieren.

Erleichtert das Live-Streaming die Neukundengewinnung im Gegensatz zu anderen Social-Media-Kanälen?

Ja, denn durch dieses Format habe ich viele Möglichkeiten meine Expertise, meine Dienstleistung sowie mein Produkt intelligent zu präsentieren und dies einfach, schnell, budgetfreundlich und unkompliziert. So kommen nur die Kunden zu mir, die echten Bedarf haben und die zu mir passen, denn der Live-Aspekt sorgt dafür, dass die Kunden mich erleben wie ich bin. Dieser „Nasen-Faktor-Test“ spart somit beiden Seiten Zeit.

Darüber hinaus kann ich die Video-Aufzeichnungen von Facebook-Live und Periscope, wenn ich sie vorher auf meinem Smartphone abspeichere, auch für meine anderen Marketing-Kanäle wie beispielsweise YouTube, Vimeo, Blog oder Webseite nutzen. Einmal produzieren und auf vielen Kanälen davon profitieren, dass ist effiziente Kundengewinnung.

Wie sehen Sie die Zukunft von Live-Streaming?

Bis 2020 werden mehr als 80% aller Inhalte im Web in Video-Form ausgegeben. Live-Streaming und Video sind somit unverzichtbare Bausteine in jeder digitalen Marketing-Strategie und werden von mir entsprechend integriert. Außer jemand hat wirklich eine unheilbare Kamera-Phobie, dann gibt es andere wirkungsvolle Instrumente wie beispielsweise Podcasting.

Was können die Teilnehmer des Social Media Sommer Camps 2016 von Ihrem Webinar „Live-Streaming: Mit Periscope & Facebook zum gefragten Experten“ am 21. Juli 2016, von 10:00 bis 11:00 Uhr, erwarten?

Sie erhalten eine fundierte Einführung in das Thema Live-Streaming. Ich gebe mein Praxis-Wissen 1:1 weiter und anhand meiner Anleitung und den praxiserprobten Tipps sowie Tricks können sie nach diesem Webinar sofort losstreamen. So bringen die Teilnehmer nicht nur ihr Marketing, sondern auch ihre Kundengewinnung auf ein neues Level.

Frau Fuchs, vielen Dank für das Gespräch und Ihre faszinierenden Einblicke in die Welt des Live-Streamings. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Social Media Sommer Camp 2016.

Das Interview führte Oliver Foitzik, Herausgeber des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO sowie Geschäftsführer der FOMACO GmbH.

Über Martina Fuchs

Martina Fuchs, Live-Streaming, Facebook, Social Media Sommer Camp
Martina Fuchs spricht über die Vorteile des Live-Streamings (Bild: © Martina Fuchs)

Martina Fuchs, Digital Marketing Consultant, ist mit ihrer Beratungs-Agentur seit über 20 Jahren in der Welt der Medien und des Marketings zu Hause. Ihr Erfahrungsschatz sorgt dafür, dass Unternehmer und Unternehmen online auf den richtigen Marketing-Kanälen sichtbar werden und sich erfolgreich positionieren. Durch ihre digitalen Marketing-Strategien gehen diese neue sowie smarte Wege zu mehr Erfolg, Kunden und Umsatz. Ihre Begleitung bei der Strategie-Umsetzung im Unternehmen stellt nachhaltige Erfolge sicher.

Darüber hinaus ist Martina Fuchs Autorin, Speakerin und Bloggerin. Ihr Corporate-Blog „Martina Fuchs | Experten+Marketing“ wurde von der Münchner Web Woche zum besten Unternehmensblog gewählt und mit dem Isarnetz Blog Award ausgezeichnet.

Ihr Motto: Vom „Hidden Champion“ zum gefragten Experten!

Mehr über Martina Fuchs erfahren Sie unter www.martina-fuchs.com.

Markus Jergler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.