Wirtschaft

Expo 2010, GCB, Berlin Fashion Week, Nürburgring

Meldungen des Tages (21.12.2009) präsentiert vom BlachReport:

 

Metro Group und Düsseldorf zusammen auf der EXPO 2010

Die Stadt Düsseldorf (www.duesseldorf.de) und die Metro Group (www.metro.de) präsentieren sich gemeinsam auf der EXPO 2010 in Shanghai. Der Handelskonzern ist offizieller Exklusivsponsor für den Auftritt der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens in China. Als alleiniger Sponsor beteiligt sich die Metro Group an der Gestaltung des 400 Quadratmeter großen, zweistöckigen EXPO-Pavillons der Stadt Düsseldorf. Dieser stellt unter anderem die Rheinuferpromenade und den Medienhafen als Beispiele für eine gelungene Stadtplanung und die Verbindung von Wohnen, Arbeiten und Freizeit dar.
Unter dem Motto "Düsseldorf – Business meets Lifestyle: Liveable City and Sustainable Development in Düsseldorf’" zeigen die Partner, wie sich wirtschaftlicher Erfolg, nachhaltige Stadtentwicklung und Lebensqualität erfolgreich verknüpfen lassen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Bedeutung des Handels. Die Stadt rechnet für ihren Pavillon mit durchschnittlich etwa 11.000 Besuchern pro Tag. Die Metro Group wird sich auf dem Stand vor allem mit ihren Vertriebslinien Metro Cash & Carry sowie Media Markt präsentieren.

 

Lutz P. Vogt verlässt das GCB

Lutz P. Vogt, Geschäftsführer des GCB German Convention Bureaus (www.gcb.de), wird zum 28. Februar 2010 das GCB verlassen. Er wird ab März 2010 bei seinem früheren Arbeitgeber Deutsche Lufthansa AG neue Aufgaben wahrnehmen und damit ein Angebot zur Altersteilzeit annehmen.
Vogt ist seit 2001 als Geschäftsführer beim GCB tätig und setzt sich mit viel Engagement für die nationale und internationale Vermarktung Deutschlands als Kongress- und Tagungsstandort ein. Einer seiner bedeutendsten Erfolge ist die Etablierung der Messe IMEX in Deutschland (www.imex-frankfurt.de). Die IMEX ist die maßgebende weltweite Messe für Meetings und Incentives. Darüber hinaus zählt das GCB so viele Mitglieder wie noch nie, 2009 sind es über 250 Unternehmen.

 

Ariel mit Michael Michalsky zur Berlin Fashion Week

Ariel (www.ariel.de) begleitet Michael Michalsky (www.michalsky.com) als Partner zur Michalsky Fashion Show im Rahmen der Berlin Fashion Week. Dabei wird sich Ariel im neuen Outfit made by Michael Michalsky präsentieren. Wenn Berlin im Januar 2010 wieder im Glanz der Mode erstrahlt, ist Michalsky mit seiner Fashion Show einer der Höhepunkte. Bei der Michalsky Fashion Show tritt die von der Stiftung Warentest ausgezeichnete Marke Ariel als Partner auf und der Designer kreiert ein Fashion Dress für die Ariel-Packung.

 

Branchenevent am Nürburgring

Vom 4. bis zum 6. Dezember erlebten Expedienten aus Reisebüros und von Reiseveranstaltern, Touristiker und Eventfachleute das volle Programm am Nürburgring. Die Teilnehmer konnten bei Fahrsicherheitstrainings, Kart-Rennen oder Klettertouren im Hochseilgarten viele Attraktionen am Nürburgring selbst ausprobieren. Weitere Stationen des Wochenendes waren die neuen Attraktionen am Nürburgring wie zum Beispiel der ring°boulevard mit der Winter Action, den Showrooms und der ring°arena, die für unterschiedlichste Events geeignet ist. Das ring°werk, der Indoor-Freizeitpark rund um das Thema Motorsport wurde ebenfalls ausgiebig genutzt und sorgte mit dem Fahrgeschäft Nürbus (einer simulierten Busfahrt über die Nordschleife) für weiche Knie. Bei der abendlichen Party im Eifeldorf Grüne Hölle wurde das Erlebte mit einer von Kai Ebel moderierten Show und einem After-Race-Dinner gefeiert. Weitere Infos unter www.nuerburgring.de und www.pepxpress.com.

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.