Regionales

Expo Real 2011 – die internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien in München

Die Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen öffnet zum 14. Mal ihre Tore. In diesem Jahr vom 4. Bis 6 Oktober in der „Neuen Messe München“.
Die Veranstaltung ist die Messe für Networking bei branchen- und länderübergreifenden Projekten, Investitionen und Finanzierungen. Sie bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform. Das umfangreiche Konferenzprogramm mit rund 400 Referenten bietet einen fundierten Überblick über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes. Die EXPO REAL 2011 erwartet 1.610 Aussteller aus 34 Ländern und noch mehr Teilnehmer (rund 37000) als 2010.
Zu Ihren Länderpavillons laden unter anderem Frankreich, Luxemburg, die Niederlande, Österreich, die Schweiz, Spanien und die USA ein. Ziel soll es sein die Wirtschaftsstandorte so schmackhaft wie möglich zu präsentieren.
Mit dem thematischen Gemeinschaftsstand „World of Hospitality“ feiert dieses Jahr die Hotellerie Premiere auf der EXPO REAL.
Auch einheimischer Projekte wie das der Jost Hurler Gruppe Schwabinger Tor – ein neues, lebendiges Stadtquartier wird auf der Immobilienmesse Expo Real 2011 vorgestellt.
Als attraktives Land für Investoren zählt dieses Jahr auch Polen. Das Land legt sehr großen Wert auf eine intensive Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern. Polen zählt zu den für Investoren attraktivsten Ländern der Welt und wurde im letzten UNCTAD-Ranking auf dem 6. Platz eingeordnet.
Neben der Region Oberschlesien präsentiert sich unter anderem auch die Region Tarnowitz einer internationalen Fachöffentlichkeitund lädt bei persönlichen Gesprächen mit den Vertretern der Region dazu ein die attraktiven Immobilienangebote h kennenzulernen und wirbt für Investitionen und Ansiedlungen in der Region.

Mehr Infos finden Sie unter:
www.exporeal.net
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.