Empfehlung

Feminess Kongress 2015: geballte Frauenpower! – Interview mit Marina Friess

Marina Friess ist die Geschäftsführerin von Feminess und steckt gerade mitten in den Vorbereitungen für den Feminess Kongress 2015, der am 7. März in Frankfurt stattfindet. Im AGITANO-Interview gibt Sie einen Vorgeschmack auf das, was die Teilnehmerinnen auf dem Feminess Kongress 2015 erwartet und erklärt, warum Frauen manchmal andere Tipps in Sachen Eigenmarketing brauchen als Männer.

 

Persönlicher Kurzsteckbrief von Marina Friess

Jahrgang: 1984

Position: Inhaberin

Unternehmen: Feminess

Vorlieben und Interessen: Weiterbildung und Shoppen

 

Interview mit Marina Friess über den Feminess Kongress 2015

Hallo Frau Friess, Sie sind Unternehmerin und Gründerin von Feminess. Wofür steht Ihr Unternehmen?

Feminess ist eine Weiterbildungsplattform für Unternehmerinnen, selbständige Frauen und weibliche Führungskräfte. Wir haben uns darauf spezialisiert, das Eigenmarketing der Frauen zu verbessern. Denn sie selbst ist ihr wichtigstes Produkt.

Feminess, das steht für „Female“ und „Business“. Wie kamen Sie auf die Idee von Feminess?

Da ich mittlerweile seit zehn Jahren in der Weiterbildungsbranche tätig bin, habe ich natürlich auch sehr stark an mir und meiner Persönlichkeit gearbeitet. Dadurch wurde ich immer souveräner und erfolgreicher. Das ist einigen Frauen aufgefallen und sie haben mich nach meinen Erfahrungen gefragt. Als ich Ihnen davon berichtete, ist in mir eine Leidenschaft für dieses Thema entstanden. Ja und so ist dann auch Feminess entstanden. Ich wollte meine Erfahrungen einfach noch mit viel mehr Frauen teilen.

feminess-kongress, frauen, business, screenshot
Screenshot von www.feminess-kongress.de

Was dürfen die Teilnehmerinnen auf dem Feminess Kongress 2015 erwarten?

Auf jeden Fall geballte Frauenpower, sowohl durch die Referentinnen also auch durch die Teilnehmerinnen. Es wird reichlich Impulse und Inspirationen geben, sowie einen regen Austausch unter den Teilnehmerinnen. Das Netzwerken wird bei uns ganz groß geschrieben. Neben den spannenden Vorträgen können sich die Teilnehmerinnen auch auf interessante Aussteller im Messebreich freuen.

Der Feminess Kongress ist auch eine Möglichkeit für (erfolgreiche) Frauen, sich miteinander zu vernetzen. „Zickenkrieg“, „Stutenbissigkeit“, das sind Vorurteile, die Frauen oft zu hören bekommen. Was entgegnen Sie?

Diese Erfahrungen habe ich nicht gemacht und ich werde sie auch beim Feminess Kongress 2015 nicht machen. Es werden die unterschiedlichsten Frauen kommen und dennoch haben alle ein Ziel: Persönliches Wachstum und Weiterentwicklung. Das ist das Bindeglied zwischen allen teilnehmenden Frauen. Und das schwingt auch in der Atmosphäre. Die Frauen vernetzen sich, tauschen sich aus und geben sich gegenseitig Tipps.

Brauchen Frauen Ihrer Meinung nach andere Tipps in Sachen Eigenmarketing als Männer?

Ich glaube da gibt es schon einen starken Unterschied. Meiner Meinung nach gehen Frauen mit dem Thema Eigenmarketing etwas zurückhaltender um. Ihnen fällt es oft schwer über ihre Stärken zu sprechen. Wenn sie herausragende Leistungen erbracht haben, halten sie damit oft hinter dem Berg. Heutzutage geht es um Sichtbarkeit. Ich muss als Frau gesehen und wahrgenommen werden. Wenn ich eine bessere Position erreichen möchte, mein Kundenkreis größer werden soll, dann muss ich im Bewusstsein der Person sein, die eine Entscheidung dafür trifft. Wenn ich hohe Qualität liefere und keiner bekommt es mit, dann bin ich unsichtbar. Wenn ich unsichtbar bin, dann bin ich nicht im Fokus. Sichtbarkeit ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren.

Ist der Feminess-Kongress eine Veranstaltung nur für Frauen, oder sind auch Männer zugelassen?

Der Feminess Business Kongress ist eine Veranstaltung von Frauen für Frauen. Daher werden keine Männer an der Veranstaltung teilnehmen. Wichtig ist zu betonen: Wir sind nicht gegen Männer. Unser Fokus liegt einfach bei dieser Veranstaltung auf den Frauen.

Der Feminess Business Kongress soll eine Plattform für erfolgsbewusste Frauen bieten, die sich gegenseitig unterstützen.

Liebe Frau Friess, vielen Dank für das Gespräch. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit dem Feminess Kongress 2015.

Das Interview führte Oliver Foitzik, Herausgeber von AGITANO und HCC-Magazin.

Hinweis der Redaktion

Nehmen auch Sie am Feminess Kongress 2015 am 07. März 2015 in Frankfurt am Main teil. Ein tolles Programm erwartet Sie. Sichern Sie sich hier gleich Ihren Platz: www.feminess-kongress.de/tickets. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.feminess-kongress.de.

marina frieß, feminess kongress 2015
© Thorsten Brandt / Marina Friess

Über Marina Friess

Marina Friess ist seit 2005 erfolgreiche Unternehmerin. Die Autorin und Publizistin – Fokus, Cash, Handelsblatt, Wirtschaftswoche – ist Dozentin der Steinbeiss Hochschule in Köln. Ihr Schwerpunktthema ist Eigenmarketing.
Auch mit ihrer Firma Feminess – Female&Business hat sie sich bereits die Pole Position am Weiterbildungsmarkt für Frauen gesichert.  In ihren Vorträgen entschlüsselt Marina Friess die Machtcodes der einflussreichsten Menschen und begeistert damit regelmäßig auf deutschen Bühnen.

 

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.