Neue Medien

Foundersoup: Netscape-Gründer verbindet Gründer mit Business-Partnern

Als vor einigen Jahren die Internet-Blase platzte und Unmengen an frischen Unternehmen aus der dotcom-Branche in den Tod riss, zeigte sich, dass viele Gründer zwar mit glanzvollen Ideen aufwarten konnten, aber ihnen meistens das Gespür für den finanziellen Alltagspart fehlte.

In diese Bresche will nun Marc Andreessen, Netscape-Gründer, mit seinem neuen Projekt springen: Foundersoup (Gründersuppe).
Ziel soll es sein Gründer mit Business-Partnern zusammenzubringen, um damit eine ausgewogene Gestaltung des Geschäftsalltages zu erreichen. Die Zusammenstellung eines kompletten Teams ist auch möglich, die „Auswahl“ scheint riesig: Mit-Gründer, Branchenkenner für den Verkaufskanal und eventuelle Partnersuche, Programmierer, Geschäftsführer, Juristen, Verkäufer.

Das Pilotprojekt fand an der Universität Stanford statt und hat bereits erste Früchte getragen: Zwei der Teams wurden mit einer Finanzierung belohnt.

(sm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.