Themenserien

Freche Frauen führen besser

Teil 1 – Niemand muss sich verbiegen

 

Leider ist es immer noch so: Viele Frauen denken: “Es liegt nicht an mir, wenn ich nicht schnell und weit genug aufsteige.“ Sie machen die Strukturen, die bösen Männer, das System … dafür verantwortlich. Sie sind nicht bereit, ihr „Führungs-Handwerkszeug“ auf Vorderfrau zu bringen. Viele stehen auch auf dem Standpunkt „Ich will mich nicht auf Machtspiele einlassen, mich verbiegen oder karrieregeil agieren. Diese Einstellung ist verständlich und menschlich. Welche Frau möchte schon als harte Karrieristin gelten, die über Leichen geht?

 

Jeder Handwerker, jeder Künstler braucht ein gut gepflegtes Handwerkszeug. Wer erfolgreich werden und bleiben will, braucht ein gesundes Durchsetzungsvermögen!

 

Führungsfähigkeiten entwickeln, sich durchsetzen, lernen hat nichts damit zu tun, sich zu verbiegen, oder seine Authentizität zu verlieren. Sondern eine Rolle zu ergreifen, wie Sie in Ihrem Leben schon viele Rollen ergriffen haben, die der Partnerin, der Mutter, der Berufstätigen, der Kreativen. Diese Rollen füllen Sie schon perfekt aus. Also fügen Sie doch einfach die Rolle der vorwärts Strebenden hinzu!

 

Wer vorwärts kommen möchte, muss nichts weiter tun, als diese Rolle zu ergreifen und sie mit dem eigenen Drehbuch, dem eigenen Stil zu füllen. Wer behauptet „bei einem Machtspiel mache ich nicht mit“, geht von einer  falschen Annahme aus. Sie haben die Wahl, ob Sie die Rolle der vorwärts Strebenden mit Machtgehabe füllen oder nicht. Sie sind die Regisseurin und bestimmen die Inhalte. Wirklich erfolgreiche Frauen leben ein durchdachtes Rollenverständnis und treten je nach Situation ganz automatisch in den verschiedensten Rollen auf. Lassen also z. B. beim Spielen mit ihren Kindern die Chefin vor der Tür … Diese Frauen  gestalten ihr Leben selbst, wollen nicht die Opferrolle übernehmen.

Diese Einstellung ist die eigentliche Triebfeder des Erfolges. Erst mit dieser Einstellung wirkt das Handwerkszeug, das Sie im Laufe dieser Kolumne kennenlernen werden …

 

Das nächste Mal erfahren Sie, warum Informationen als Karrierebasis so wichtig sind  …

 

 

—————————————————————–

 

Das Buch zum Thema:

 

Das Führungsbuch für freche Frauen

Autoren: Cornelia Topf | Rolf Gawrich

Umfang: 296 Seiten

Austattung: Broschur

Format: 16,8 x 22 cm

ISBN: 978-3-636-01466-5

 

 

——————————————————————-

 

Über Cornelia Topf:

 

Seit über zwanzig Jahren unterstützt Cornelia Topf als internationale Managementtrainerin und zertifizierter Businesscoach namhafte Unternehmen aller Größen und Branchen. Zu ihren Schwerpunkten gehören zielführende Kommunikation und erfolgsorientierte Körpersprache.  Insbesondere die Förderung von Frauen liegt der promovierten Wirtschaftswissenschaftlerin am Herzen. Die Geschäftsführerin von „metatalk Kommunikation & Training“ in Augsburg ist Autorin vieler Fachbücher und Ratgeber, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Sie ist zudem eine gefragte Expertin in den Medien. www.metatalk-training.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.