Experten

Freiheit, Leichtigkeit und Spaß – Anke van Beekhuis im Interview

Anke van Beekhuis, Geschlechterausgewogenes Management, Organisationsberaterin, Coach, Vortragende, Autorin, Strukturberatung, Strategieentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Expertin für Change Management und Change Prozesse

Fast jeder Mensch stellt sich in seinem Leben einmal die Frage: „Wo will ich hin?“ Damit ist kein geographisches Ziel gemeint, sondern viel eher die Suche nach innerer Ausgeglichenheit und Glück. Oft werden Menschen in feste Rollen und Ziele hineingeboren beziehungsweise werden diese von der Gesellschaft vorgegeben. Im ersten Teil unseres Interviews mit Anke van Beekhuis zu ihrem neuen Buch „Wer sich selbst findet, darf’s behalten – Wie Sie erreichen, was Ihnen im Leben richtig wichtig ist“ erzählt sie über ihre Inspiration und darüber, was für sie selbst Glück bedeutet.

Anke van Beekhuis, Geschlechterausgewogenes Management, Organisationsberaterin, Coach, Vortragende, Autorin, Strukturberatung, Strategieentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Change Management
Das neue Buch von Anke van Beekhuis: „Wer sich selbst findet, darf´s behalten! Wie Sie erreichen was Ihnen im Leben richtig wichtig ist!“ – ISBN: 978-3-903090-64-4 (Bild: © Goldegg Verlag)

Hinweis der Redaktion: Wir verlosen auf AGITANO 3 Bücher mit dem Titel „Wer sich selbst findet, darf’s behalten – Wie Sie erreichen, was Ihnen im Leben richtig wichtig ist“ von Anke van Beekhuis. Heute noch mitmachen und gewinnen!

Der Weg zum erfüllten Leben – Anke van Beekhuis im Interview

1. Liebe Anke van Beekhuis, eben ist Ihr aktuelles Buch „Wer sich selbst findet, darf’s behalten – Wie Sie erreichen, was Ihnen im Leben richtig wichtig ist“ erschienen. Erklären Sie unseren Lesern kurz, worum es in Ihrem neuen Werk geht?

„Wer sich selbst findet, darf´s behalten“ ist ein ungewöhnliches (Sach-)Buch zu einem Thema, mit dem mehr und mehr Menschen in unserer Gesellschaft konfrontiert sind. Ich nähere mich in meinem Buch an die Thematik heran, was Menschen beruflich wie privat wirklich antreibt und wo sie ihr Glück finden. Diese Themen sind immer wieder wichtig in meiner Beratung, daher bin ich überzeugt, dass Unternehmen bei der Suche nach qualifizierten Führungskräften unbedingt auch darauf achten sollten.

Mein neues Buch ist kein klassisches Sachbuch, sondern begleitet zwei Protagonisten Schritt für Schritt durch einen Prozess der Bewusstwerdung. Es erzählt die Geschichte eines 35jährigen Mannes, der sich an einer entscheidenden Phase in seinem Leben sieht: Beruflich erfolgreich im mittleren Management, liiert und kinderlos, beschäftigen ihn plötzlich viele Fragen rund um die Themen „Erfolg“ und „Glück“. Er fragt sich, ob es wirklich sein eigener Weg ist, den er seit geraumer Zeit beruflich und auch privat geht. Die Bekanntschaft mit einer 50jährigen Frau, die ihn direkt auf seine offensichtliche Suche anspricht, ist der Beginn seiner inneren Reise zu sich selbst. Sie bietet ihm Hilfe und Begleitung bei der Suche nach Antworten an. Diese Hilfe entpuppt sich als begleitendes Coaching, das auf den eigenen Erfahrungen der Frau basiert.

Mir war es wichtig, diese Entwicklungsreise von der Leere zum erfüllten Leben hautnah in einer Geschichte erlebbar zu machen. Durch diese Möglichkeit, sich mit den Hauptpersonen zu identifizieren, erhalten die Leser emotionale Impulse, die eigenen Wünsche und das eigene Glück zu hinterfragen

Anke van Beekhuis, Geschlechterausgewogenes Management, Organisationsberaterin, Coach, Vortragende, Autorin, Strukturberatung, Strategieentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Change Management
Anke van Beekhuis spricht in ihrem neuen Buch „Wer sich selbst findet, darf’s behalten“ über die Suche nach dem Glück (Bild: © Anke van Beekhuis)

2. In Ihrem Buch führen die Protagonisten Schritt für Schritt durch einen Prozess der Bewusstwerdung in Richtung dessen, was wirklich wichtig ist. Wieso haben Sie sich für dieses eher erzählerische Format als Stilelement entschieden?

Ich lese selber sehr viel und was mir wichtig ist, ist eine leichte und unkomplizierte Lektüre, gerade, wenn es um so komplexe Themen geht wie eben Sinn und Glück. Daher wollte ich erzählend den Leser oder die Leserin auf eine Reise mitnehmen, die sie selber vielleicht schon gegangen sind oder noch gehen wollen. Durch Geschichten wird mehr als nur der Geist angesprochen. Wir lernen auch und vor allem durch Emotionen. Veränderung macht ja den meisten unter uns Angst und hält viele Menschen davon ab, sich zu entwickeln und dort hinzukommen, wohin sie wirklich wollen. Geschichten wecken Bedürfnisse und Emotionen, und das hilft, das ganze Thema greifbarer und leichter zu machen. Meine Geschichte im Buch soll anregen, inspirieren und Mut machen, diese Schritte tatsächlich zu gehen. Alles, was Sie im Buch lesen, entspricht den Tatsachen und reflektiert meine Erfahrungen aus mehr als zehn Jahren Beratung. Nur trockene Inhalte, Pulling Points und Auflistungen will vielleicht der eine oder andere nicht lesen. Daher wollte ich es einmal mit diesem Weg probieren, und es hat mir riesigen Spaß gemacht, in dieser Form zu schreiben. Es war auch für mich eine Entwicklung.

3. In dem Buch haben Sie namhafte Persönlichkeiten – vor allem aus der Wirtschaft – interviewt. Inwiefern sind deren Botschaften in Ihr Buch eingeflossen und wie sehr haben diese Interviews den gesamten Handlungsverlauf bereichert?

Ich habe in meinem Leben bereits mehr als 100 Menschen zum Thema Erfolg, Glück und Spaß im Leben interviewt. Diese letzten 15 Interviews für das Buch waren noch eine beglückende Draufgabe mit vielen schönen Momenten. Ich konnte leider nicht den gesamten wertvollen Input meiner Interviewpartner in das Buch einfließen lassen. Das hätte den Rahmen gesprengt. Aber die Essenz aller Aussagen ist erfasst, steht somit den Lesern zur Verfügung und komplettiert den Handlungsverlauf auf schöne Weise. Durch die sehr persönlichen Gespräche kamen auch in mir Erinnerungen an so manche herausfordernde Beratungssituation hoch. Jedes Interview hatte so viele Botschaften und sinnhafte Aussagen, dass es sehr schwer für mich war, eine finale Auswahl zu Papier zu bringen. Somit stellt dieses Buch auch einen großen Entwicklungsschritt für mich selber dar, es hat mich sehr gefordert. Vor allem ging es mir darum, meine Aussagen so zu verpacken, dass der Leser den größten Nutzen hat, wenn er das Buch liest. Ich denke, der Spagat ist gut gelungen.

4. Was ist Ihnen selber in Ihrem Leben so richtig wichtig?

Freiheit, Leichtigkeit und Spaß. Alles dreht sich bei mir um diese drei Zustände. Ich will täglich alle drei erreichen, und es gelingt mir meistens sehr gut. Natürlich sind das Dinge, die nur mich und mein Verhalten betreffen. Ich liebe meine Tochter und meinen Mann und natürlich auch meine Freunde und Hobbys. Aber wenn dabei keine Freiheit, Leichtigkeit und kein Spaß vorhanden sind, wird es anstrengend. Daher achte ich täglich darauf, diese Zustände zu erreichen, um am Ende des Tages das Gefühl zu haben, ich bin richtig unterwegs und führe ein glückliches Leben! Ich habe ja nur ein Leben und deswegen wäre es schade, wenn ich einfach abwarten würde, bis jemand anderer mich glücklich macht. Ich gestalte lieber selber und spüre regelmäßig in mich hinein. Ich bin mir selber einfach richtig wichtig.

Lieber Frau Beekhuis, danke für das interessante Gespräch über die Suche nach dem inneren Glück. Im zweiten Teil des Interviews unterhalten wir uns darüber, welche Bedeutung diese Suche für Unternehmer, Führungskräfte und deren Angestellte hat.

Das Interview führte Oliver Foitzik, Herausgeber des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO sowie Geschäftsführer der FOMACO GmbH.

Anke van Beekhuis, Geschlechterausgewogenes Management, Organisationsberaterin, Coach, Vortragende, Autorin, Strukturberatung, Strategieentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Change Management
Anke van Beekhuis hat bereits über 1000 Führungskräfte erfolgreich beraten (Bild: © Anke van Beekhuis)

Hinweis der Redaktion

Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar und machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem persönlichen Glück! Wir verlosen auf AGITANO 3 Exemplare ihres neuen Buchs „Wer sich selbst findet, darf’s behalten – Wie Sie erreichen, was Ihnen im Leben richtig wichtig ist„. Mitmachen und gewinnen!

Über Anke van Beekhuis

Als Beraterin und Vortragende begleitet Anke van Beekhuis Unternehmen bei der Strukturberatung, Strategie- und Führungskräfteentwicklung und in Change-Prozessen im In- und Ausland. Über tausend Führungskräfte und Vorstände haben von ihrem Fachwissen in Form von Vorträgen, Workshops, Lehrgängen und persönlicher Beratung profitiert.

Mehr über Anke van Beekhuis erfahren Sie auf ihrem AGITANO-Expertenprofil. Besuchen Sie auch ihre Website: www.ankevanbeekhuis.at.

Markus Jergler

Ein Kommentar zu “Freiheit, Leichtigkeit und Spaß – Anke van Beekhuis im Interview

  1. Interessantes Interview – vielen Dank dafür!

    Habe das neue Buch von Frau Van Beekhuis bereits gekauft und kann es nur empfehlen. Es enthält wirklich viele tolle Sichtweisen, die einem den Alltag erleichtern, den man sich oftmals viel zu schwer macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.