Deutschland

German Design Award 2013: Leidenschaft für Design ausgezeichnet

Als einer der führenden Anbieter für Fernbedienungen und interaktive TV-Lösungen in Europa erhält ruwido die Auszeichnung „Special Mention“ für das „consistent design r97“ im Rahmen des German Design Award 2013.

„Basierend auf den Ergebnissen unserer wissenschaftlichen Forschungsarbeiten entwickeln wir laufend neue Produkte, die Funktionalität mit innovativem Design verbinden. Klare Formensprachen und eine Reduktion auf das Wesentliche unterstützen eine intuitive Bedienung und machen Navigation zum Erlebnis. Es freut uns besonders, dass drei unserer Lösungen zum German Design Award nominiert und das Konzept ‚consistent design r97‘ mit dem Label ‚Special Mention‘ in der Kategorie ‚Lifestyle‘ ausgezeichnet wurde“, so Ferdinand Maier, CEO von ruwido.

Mit dieser Auszeichnung würdigt eine 30-köpfige Jury des Rats für Formgebung Arbeiten, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweisen – ein Förderpreis, der das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert. Bewertet wird anhand unterschiedlicher Kriterien, wie Gestaltungsqualität, Innovationsgrad, Markenwert, Funktionalität, Ergonomie und ökologische Verträglichkeit. Die Preisverleihung findet am 15. Februar 2013 in München statt.

Bild: ruwido consistent design r97 / ruwido austria gmbh

Das ausgezeichnete Konzept „consistent design r97“ besteht aus einer Fernbedienung und einem Receiver, die in Zusammenarbeit mit der Salzburger Designschmiede „zeug“ realisiert wurde. Die hochglänzende, vorgespannte Polycarbonatoberfläche der Fernbedienung und des Receivers stellt einen weichen optischen Eindruck der Geräte sicher, ohne dabei auf Klarheit zu verzichten. Das Konzept der Formensprache findet auf der Unterseite der Produkte seine Fortsetzung und sorgt damit für ein optisches und haptisches Bedienerlebnis.

„Design ist Seele und Design ist der kürzeste Weg zur Emotion des Betrachters. Design, das wir gut finden, ist die Übereinstimmung mit der Emotion des Betrachters. Produkte von ruwido finden den Weg zur Emotion des Nutzers und unterstützen so ‚user experience excellence‘ in den TV-Angeboten unserer internationalen Kunden“, fasst Ferdinand Maier zusammen.

Der Premiumpreis des Rats für Formgebung

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung. Nur eine Nominierung eröffnet die Möglichkeit sich im Wettbewerb mit den Besten der Designszene zu messen. Ausgezeichnet werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Um die Vielfalt der Produkt- und Kommunikationskultur adäquat abzubilden teilt sich der German Design Award 2013 in neun Wettbewerbskategorien. Aufgrund der hohen Qualität des Teilnehmerfeldes vergab der Rat für Formgebung zusätzlich zu der Auszeichnung der Gewinner das Label Special Mention.

Über ruwido

ruwido ist einer der führenden Anbieter für Fernbedienungen und Interaktionslösungen. Der Unternehmens-Fokus liegt auf innovativem Design, fortschrittlichen Technologien und wissenschaftlicher Forschungsarbeit, um eine intuitive Bedienung und „user experience excellence“ sicherzustellen. Weltweit vertrauen Premium-Marken und führende IPTV-, Kabel- und Satelliten-TV-Provider auf die Angebote von ruwido.

ruwido wurde 1969 in Salzburg gegründet und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung am Unterhaltungselektronikmarkt. 25 Prozent der 190 Angestellten arbeiten in Forschung und Entwicklung. Das ermöglicht dem Unternehmen sich durch neue Wege der Interaktion, einzigartige Anwendererlebnisse und benutzerfreundliche Bedienkonzepte auszuzeichnen.

(ruwido 2012)

—————————————————

Über den German Design Award 2013

Aus allen Gewinnern der neun Kategorien des German Design Award wird der Public’s Choice Award-Preisträger ausgewählt. Die aktuelle Wahl läuft noch bis zum 30. November 2012. Der Preisträger wird auf der Preisverleihung des German Design Award am 15. Februar 2013 in Frankfurt bekanntgegeben. Sie können für einen Gewinner je Kategorie abstimmen, also für bis zu neun Gewinner insgesamt. Unter allen, die sich an der Abstimmung beteiligen, werden drei iPad3 verlost. Zur Übersicht des German Design Award 2013.

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.