Gesundheit

Gesundheitssektor: Besonderheiten im Marketing

goMedus, Berlin, Gesundheit, Fitness, Gesundheitszentrum

Für viele Ärzte und Klinikleiter waren Fragen des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit in der Vergangenheit eher nebensächlich und mit einem großen personellen und zeitlichen Aufwand verbunden. Doch eine gute Reputation, Außenwirkung und Positionierung im Internet ist zunehmen auch im Gesundheitswesen ein Faktor, der an Relevanz gewinnt.

Rundum-Versorgung ist das Ziel

Gerade im Bereich der privatversicherten und selbstzahlenden Patienten ist es für Praxen und Kliniken notwendig, sich mit besonderen Services und Alleinstellungsmerkmalen zu etablieren. So setzt zum Beispiel das Gesundheitszentrum goMedus Berlin auf einen ganzheitlichen Ansatz, der eine lückenlose und kompetente Rundum-Versorgung in Sachen Gesundheit bietet. Sowohl Vorsorge als auch Behandlung und Beratung in sämtlichen wichtigen Fachrichtungen unter einem Dach zu bieten, ist ein starker Vorteil gegenüber anderen Vertretern. Dadurch ist es möglich, die ärztlichen Leistungen verschiedener Fachbereiche sinnvoll aufeinander abzustimmen. Derartige Konzepte sind in starkem Maße am Patienten orientiert. Eine individuelle Betreuung sorgt dafür, dass sich Patienten nicht nur medizinisch sondern auch menschlich bestens aufgehoben fühlen.

goMedus, Berlin, Gesundheit, Fitness, Gesundheitszentrum, Marketing
Gesundheitszentrum Berlin – Gesundheit ist mehr als einfach nur nicht krank sein, sondern bedeutet vor allem Wohlbefinden, Fitness und Lebensqualität. (Bild: © goMedus Berlin / Ku33 GbR)

Marketing wird immer wichtiger

Mit diesen Kernelementen lässt sich eine ausgewogene Marketingstrategie etablieren, die es ermöglicht, dass sich Kliniken und Gesundheitszentren wie goMedus dem Wettbewerb der oftmals lokal eingeschränkten Suche nach den passenden Ärzten erfolgreich stellen können. Besonders im Bereich des Online-Marketings ist dies ein nicht zu unterschätzender Faktor. Eine ansprechende Homepage, die als Aushängeschild und virtueller Empfangstresen fungiert, gehört ebenso dazu wie eine optimale Auffindbarkeit in Suchmaschinen, insbesondere in der lokalen Suche.

Überzeugen mit Authenzität

Wie in jeder anderen Branche gilt jedoch auch hier: mit falschen Versprechungen kommt man nicht weit. Gerade im Gesundheitsbereich verlassen sich viele Patienten auf persönliche Empfehlungen sowie branchenspezifische Bewertungsportale. Ein aussagekräftiges Profil in einem solchen Portal mit umfassenden Informationen für die Patienten sowie suchmaschinenoptimierten Leistungsbeschreibungen, dient nicht nur potenziellen Patienten als Recherchequelle, sondern hilft aus Online-Marketing-Sicht dabei, sinnvolle Links aufzubauen und somit die eigene Auffindbarkeit in Suchmaschinen zu steigern.

goMedus, Berlin, Gesundheit, Fitness, Gesundheitszentrum, Marketing
Das richtige Marketing wird neben der fachlichen Kompetenz und dem Kundenservice immer wichtiger. (Bild: © goMedus Berlin / Ku33 GbR)

Kompetenz und die richtige Vermarktung sind entscheidend

Im sich ständig wandelnden Feld des Gesundheitswesens erfolgreich zu sein, erfordert eine hohe Professionalität und stetige Ausrichtung auf den Patienten. Im Gesundheitssektor ist eine konsequente Orientierung am Kunden, also dem Patienten, von höherer Bedeutung als in anderen Branchen. Wenn das durchdachte Konzept einer Praxis und bedürfnisorientiertes Marketing ineinandergreifen, gelingt es nicht nur, wirtschaftlich erfolgreich zu sein, sondern eine dauerhafte Zufriedenheit auf beiden Seiten zu schaffen: bei Ärzten und Personal ebenso wie bei Patienten.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.