Panorama

Günstig in die Deluxe-Kategorie im Hilton

Von mehreren Seiten wurde uns die Buchung von Hotels für Business-Trips über den Online Club für Geschäftsreisende „profitrip“ empfohlen. Da profitrip günstigere Raten für Hotels verspricht, wollten wir die Buchung über dieses Portal ausprobieren. Mehrere Kollegen hatten schon bekannte Hotels zu günstigen Preisen buchen können und auch wir wollten von den günstigen Preisen profitieren. Bei preislichen Obergrenzen je Übernachtung in unserer Reiserichtlinie wollten wir das Maximale für uns herausholen. Man lebt schließlich nur ein Mal.

Nach eigenen Angaben ist profitrip (erreichbar unter profitrip.de) ein innovatives Unternehmen mit Sitz bei Berlin, das insbesondere kleineren Unternehmen kostengünstige Hotelübernachtungen auf ihren Geschäftsreisen ermöglichen möchte. Dadurch, dass sich eine Vielzahl an Unternehmen und Selbständigen beim Online-Club anmelden, wird das Übernachtungsvolumen gebündelt und alle teilnehmenden Mitglieder erhalten so Nachlässe bei den Zimmerpreisen. Das Konzept macht durchaus Sinn und klingt plausibel. Die Registrierung ist übrigens kostenfrei und Mitgliedsgebühren fallen ebenfalls nicht an. Ein geschäftlicher Hintergrund muss bei der Registrierung angegeben werden. Generell wird um eine Registrierung mit Firmen-Email gebeten, so dass darüber der Bezug zu einem Unternehmen festgestellt werden kann. Weitere Informationen zum Online-Club finden sich auf der Website.

profitrip Logo
profitrip Logo

Nach Registrierung wird man freigeschaltet und erhält eine entsprechende Willkommens-Email („Herzlich willkommen! Ihr Account bei profitrip wurde soeben freigeschaltet. Sie können ab sofort für Ihre Geschäftsreisen Hotels weltweit zu attraktiven Preisen buchen…usw“). Ging bei uns beiden recht schnell.

Da wir zwei Einzelzimmer brauchten, haben wir über das (wie auch bei anderen Portalen üblich) über die Suchmaske eingegeben (2 Zimmer je 1 Person).  Auf der ersten Seite der Suchergebnisse erscheinen immer 10 Hotels und man muss sich zu den anderen Hotels weiterklicken. Etwas nervig war, dass die Hotelpreise nicht aufsteigend angezeigt werden. Man weiß so nicht, welche Preise auf der nächsten Seite angezeigt werden. Durch Einsatz der Filtermöglichkeiten (Sterne, Bewertungen) und kurzen Vergleichen mit booking.com konnten wir unsere Hotelauswahl jedoch recht schnell eingrenzen. In die engere Wahl waren ein Hilton, ein Hilton Garden Inn, ein Crowne Plaza und ein Hotel der MGallery Collection gekommen. Da es für das Hilton die größte Ersparnis gab, nahmen wir schließlich dieses. Wir konnten uns sogar die nächst höhere Zimmerkategorie leisten! Die Rate war zudem noch bis 1 Tag vor Anreise kostenfrei stornierbar, was ebenfalls ein großer Vorteil war (man weiß ja nie, ob etwas schief geht). Bezahlung ging problemlos mit Amex durch. Gut war auch, dass man die Rechnung für die Reisekostenabrechnung sowie die Buchungsbestätigung gleich herunterladen und ausdrucken kann. Da wir beide Zimmer über eine Buchung gebucht hatten, gab es auch nur eine Rechnung.

Hilton von aussen
Hilton von aussen

Im Hotel angekommen wurden unsere Reservierungen gleich nach Vorlage unserer Pässe gefunden. Die Buchungsunterlagen mussten wir gar nicht vorlegen. Die Zimmer waren wirklich sauber und recht neuwertig. Sonst die übliche Hilton-Ausstattung mit hellem Holz und der ganzen Palette an Shampoos etc im Badezimmer. Der Aufenthalt war insgesamt gut, da unsere Zimmer klimatisiert waren und der Zimmerservice sehr professionell arbeitete. Frühstück war auch gut. Bei der Abreise hatten wir dann nur den Room-Service zu bezahlen, da ja die Zimmer vorab über profitrip bezahlt waren.

Deluxe-Zimmer des Hilton
Deluxe-Zimmer des Hilton

Insgesamt eine sehr erfolgreiche Reise (großer Sale bahnt sich an) mit einer guten Hotelerfahrung. Hilton hält halt, was der Name verspricht. Die Buchung über profitrip lief sauber und problemlos ab und wir konnten ein schönes Hotel ergattern. Insgesamt weiter zu empfehlen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.