Mobile

Handliches Geschäftshandy mit Android gesucht: drei Modelle im Spotlight

Handy, Mobile, Geschäftshandy, Smartphone
Wer ein Smartphone als Geschäftshandy nutzen möchte, hat die Qual der Wahl (Bild: © istock.com/Erikona)

Besonders bei Männern sind die großen Smartphones der aktuellen Generation nicht immer beliebt, da sie nur schwer in der Tasche zu verstauen sind und die optische Linie beeinträchtigen können. Wir werfen deswegen einen Blick auf drei potenzielle Kandidaten, die gut in die Tasche passen und technisch zur Oberklasse hören, wie es bei einem Geschäftshandy sein sollte.

Geschäftshandy – drei Modelle im Vergleich

Eine Welt ohne Smartphones ist schon lange nicht mehr denkbar. Wichtiger ist deswegen die Frage: Welches der etlichen Modelle ist das richtige für wen? Das Budget spielt eine Rolle, doch mindestens ebenso wichtig sind Design und Haptik. Wer Wert auf einen perfekten Business Look legt, für den könnten die Mini-Modelle interessant sein. Von wirklich „mini“ kann dabei nicht die Rede sein. Mit Diagonalen von 4,5 bis 5 Zoll sind die kleinen Ableger von HTC, Sony und LG durchaus groß, aber immer noch deutlich kleiner als ihre riesige Verwandtschaft.

LG G3 S – Geschäftshandy mit toller Optik

LG G3 S: S steht für small, dennoch hat das G3 S eine 5-Zoll-Diagonale. Immerhin ist das Smartphone an den Rändern so schlank gebaut, dass die Gesamtgröße des G3 S wie die eines kleineren Handys ist. Beste Raumausnutzung also – und auch die Technik kann sich sehen lassen. 1 GB Arbeitsspeicher und ein Dual-Core-Prozessor sind nicht mehr Highend, aber immer noch obere Mittelklasse. Die lange Akkulaufzeit und die starke Kamera sind weitere Gründe, das schicke, gute und angenehm günstige LG-Gerät zu kaufen. Gerade durch seine feine Optik eignet es sich gut als Geschäftshandy, am besten direkt zusammen mit einem geeigneten Business Tarif.

HTC One Mini 2 – eine valide Option als Geschäftshandy

HTC One Mini 2: Der Vorgänger, das One Mini, war bereits ein großer Erfolg, und mit dem Mini 2 setzt HTC die Geschichte logisch fort. 4,6 statt 4,3 Zoll, wesentlich bessere Akkulaufzeit, dieselbe Wertigkeit im Metall-Unibody und derselbe exzellente Sound, ermöglicht durch die Kooperation mit beats. Für das One Mini 2 gibt es etliche Argumente, auch wenn die reine Rechengeschwindigkeit wie beim LG G3 S nicht zur obersten Marktspitze gehört. Doch das ist zu verkraften. Bei den meisten Anwendungen, sei es beim Mobile Banking, beim Mails schreiben oder beim Surfen, merkt man den Unterschied ohnehin nicht.

Sony Xperia Z3 Compact – Das Geschäftshandy für alle Fälle

Sony Xperia Z3 Compact: Sony ist mit dem Z3 Compact ein Meisterstück gelungen. Das 4,5 Zoll große Smartphone überragt in allen Disziplinen, Schwachpunkte sucht man vergebens. Der hoch getaktete Quadcore und 2 GB RAM schießen das Z3 Compact in Regionen von iPhone 6 und Samsung Galaxy S5 empor, allerdings zum niedrigeren Preis. Klare Kaufempfehlung für alle, die ein Geschäftshandy suchen, das auf allen Ebenen punktet.

Die Entscheidung liegt am Ende vom Tag beim Nutzer, welches Geschäftshandy am besten zu einem passt und was die jeweilige Person genau braucht.

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.