Wirtschaft

Hannover 96, Würth, Pact Communication Group, Retailer Event 2010, …

Meldungen des Tages (13.09.2010) präsentiert vom BlachReport

 

Hannover 96 und Würth gehen wieder gemeinsame Wege

Hannover 96 und die Adolf Würth GmbH haben mit Beginn der Saison 2010-2011 eine neue Partnerschaft vereinbart. Die von Sportfive vermittelte Kooperation umfasst Werbung auf der Premium-TV-Drehbande sowie ein umfassendes Hospitality-Engagement mit einer eigenen Incentive-Loge für 40 Personen zu jedem 96-Heimspiel.

„Wir freuen uns, nach einigen Jahren Pause wieder ein Engagement bei Hannover 96 realisieren zu können. Wir sind von der nationalen Werbeplattform 96 überzeugt und freuen uns auf spannende Heimspiele in der AWD-Arena mit unseren Kunden und Geschäftspartnern", so Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH.

Info: www.sportfive.com

 

Pact-Vorstand stellt sich neu auf

Peter Pawlitzek, Mitgründer der Münchner Pact Communication Group, legte seine Vorstandsaufgaben zum 31. August nieder und wechselte in den Aufsichtsrat von Pact. Gleichzeitig übernahm er die Geschäftsführung von co-trade, einem Spin-off von Pact. Pawlitzek bleibt aber Shareholder von Pact und hat einen langfristigen Beratervertrag abgeschlossen, der auch in Zukunft für ausgewählte Key-Accounts zur Verfügung stehen wird.

Zu dem langfristig geplanten Wechsel von Peter Pawlitzek in den Aufsichtsrat gehörte auch der Eintritt von Markus Schmid in den Vorstand mit Wirkung zum 1. Januar.2010. Zuvor war Schmid als Unternehmensberater bei accenture und als Partner bei goetzpartners management consultants tätig.

Seit dem 1. September 2010 teilen sich nun Markus Schmid und Johannes Nordhaus mit Vorstandschef Valentin die Führungsaufgaben der Pact Communication Group. Alle drei Vorstände sind zudem an der eigentümergeführten Agentur beteiligt.

Info: www.pact.de

 

MCI realisiert „Retailer Event 2010“ für LG Electronics

MCI Deutschland freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit LG Electronics France. Für den Anbieter im Bereich Mobilkommunikation und Unterhaltungselektronik realisierte die Agentur im Rahmen der IFA 2010 am 6. September das exklusive „LG Retailer Event“. Bereits zum zweiten Mal betraut LG France MCI mit der Konzeption und Organisation der Veranstaltung für die 150 wichtigsten Geschäftskunden aus dem Handel.

Unter dem Motto „Life Borderless“ erwartete die LG Partner und ausgewählte Mitarbeiter des Unternehmens ein Abend mit einem Mix aus Produktpräsentation und Networking-Atmosphäre. Der Fokus lag dabei vor allem auf den Innovationen im Bereich 3D-Home-Entertainment. Über ein eigens inszeniertes 3D-Szenario mit holografischen Projektionen und Künstler-Darbietungen konnten die Gäste in die LG Markenwelt eintauchen und erlebten unter anderem die Premiere des weltweit ersten 3D-TV-Geräts mit passiver Polfilter-Technologie, dem LG 47LD950.

Info: www.mci-group.com/deutschland

 

Tagungshotels setzen auf regionale Partner

In einer aktuellen Befragung der MICE AG gaben 76 Prozent der Veranstaltungsplaner aus Firmen und Verbänden an, auf der Suche nach besonderen Locations zu sein, 2009 waren es 66 Prozent.

Tagungshotels beginnen auf diesen Trend zu reagieren. Sie arbeiten mit Locations und Anbietern der Region zusammen, um Veranstaltungsplanern und Einkäufern Mehrwerte zu bieten. Das Abion Spreebogen Waterside Hotel in Berlin bietet beispielsweise ein Schiff, die Abion Motorjacht Aida, welche als Eventlocation gebucht werden kann.

Doris Berendes von der Berendes Vertriebsoptimierung kommentiert: „Es sind immer noch viel zu wenig Hotels, die die Möglichkeiten regionaler Kooperationen nutzen. Als Beraterin empfehle ich den Häusern, sich mit regionalen Anbietern zu „verbrüdern“. Dann findet die Veranstaltung zwar an einem anderen Ort statt, aber gegessen und übernachtet wird im Hotel.“

Am 31. August nutzten Anbieter des Veranstaltungsmarktes den stb marketplace in Frankfurt, um ihre Leistungen vorzustellen. Das Sonderthema lautete „Besondere Locations“. Dazu präsentierten sich Aussteller wie das Schloss Auerbach, Kloster Marienhöh und die Kameha Suite. Auch Tagungshotels informierten über ihre Angebote zum Thema „Besondere Locations“. Steigenberger Hotels AG arbeiten in Berlin mit der Eventlocation Puro Lounge zusammen, Best Western Hotels Palatin in Wiesloch stellen eine hauseigene Kongresshalle, das Kulturzentrum, zur Verfügung.

82 Prozent der 249 Aussteller konnten in Frankfurt konkrete Buchungsanfragen und angebahnte Geschäftsbeziehungen verzeichnen. 1.344 Veranstaltungsplaner und Einkäufer aus Firmen und Verbänden besuchten den stb marketplace.

Info: www.mice.ag

 

Geschäftsbetrieb im WCC Bonn ab sofort in städtischer Regie

Die Betriebsführungsverträge für den Veranstaltungsbetrieb in den Bestandsgebäuden des World Conference Center (WCC) Bonn, dem ehemaligen Plenarsaal und dem Wasserwerk, sowie in der Beethovenhalle. Damit kann ab sofort der Kongressbetrieb in städtischer Regie wiederaufgenommen werden.

„Ich danke allen, die dieses Ergebnis möglich gemacht haben“, sagte Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch. Für die Stadt Bonn handelt ab 1. September beim Kongressbetrieb die 100-prozentige städtische Tochter „Bonn Conference Center Management GmbH“. Gründungsgeschäftsführer ist Dr. Michael Kleine-Hartlage.

Kunden und die, die es werden wollen, haben mit der Übernahme an die neue Gesellschaft nun wieder eine langfristige Rechtsicherheit. Zuletzt konnten keine über den 31. Dezember 2010 hinausgehenden Verträge eingegangen werden.

Die Bonn Conference Center Management GmbH übernimmt alle 20 Vollzeitkräfte sowie die knapp 30 Aushilfskräfte der World Conference Center Bonn Management GmbH. Das Team bietet den Kunden einen Komplettservice für Kongresse, Tagungen und Abendveranstaltungen aller Art im World Conference Center Bonn und in der Beethovenhalle Bonn.

Info: www.worldccbonn.de

 

11. EVVC-Management-Fachtagung in München

„Eventmanager sind begeistert von ihrem Beruf und die Mehrheit der Befragten ist zufrieden mit ihrer Arbeits- und Lebenssituation.“ So lautet ein Ergebnis der empirischen Studie zur Work-Life-Balance in der Veranstaltungsbranche, die Christine Schilke während ihrer Bachelorarbeit durchführte und nun anlässlich der 11. Management-Fachtagung des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) vorstellte.

Was müssen die Verantwortlichen der Veranstaltungsbranche tun, um auch in Zukunft noch motivierte, engagierte und gesunde Mitarbeiter zu haben, angesichts der demographischen Entwicklung und den immer neuen Herausforderungen, die sich daraus ergeben? Inwieweit müssen wir unsere Häuser den neuen Besuchergruppen anpassen und wie beeinflussen neue Medien wie Web 2.0 uns selbst, unsere Kunden und damit unser Marketing?

Mit diesen und noch mehr Fragen zur sozialen Dimension der Corporate Social Responsibility stellte der EVVC das Thema Nachhaltigkeit konsequent auch in den Fokus der diesjährigen Tagung im Münchener Gasteig und beleuchtete dieses in vielen kleineren interaktiven Arbeitsgruppen und Vorträgen.

„Alle Märkte werden kleiner und individueller. Die neue Mitte ist eine gigantische Vielzahl von Nischen,“ prognostiziert Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel. Seiner Auffassung nach wird der Trend zum gesunden und nachhaltigen Lebensstil die nächsten zehn bis 15 Jahre in Deutschland prägen.

„Auch für die kommende Management-Fachtagung in Stuttgart 2011 werden wir aufgrund der positiven Resonanz und der Vielfalt sicherlich wieder den thematischen Schwerpunkt CSR mit einem ähnlichen Programmaufbau mit Keynotespeakern und dem Aufgreifen von einzelnen Facetten des Themas wählen ,“ sagt EVVC Vize-Präsidentin Dr. Ursula Paschke, Geschäftsführerin Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. „Darüber hinaus werden wir sicherlich die in diesem Jahr erstmals angebotenen Partnerforen weiter ausbauen und nach wie vor den Austausch zu aktuellen Technik- und Rechtsfragen bieten.“

Einen wesentlichen Beitrag zum guten Gelingen der Veranstaltung leisteten die diesjährigen Gastgeber des Münchener Gasteigs und der Muffathalle, die den Rahmen für das Networking und den informellen Austausch boten.

Info: www.evvc.org

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.