Niedersachsen

Hannover – Messehauptstadt Deutschlands

Fast jeder kennt die berühmte CeBit-Messe (Akronym für Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation), die seit 1986 jedes Frühjahr auf dem Messegelände Hannover stattfindet. Sie ist momentan die weltweit größte Messe für Informationstechnologie und eines der Aushängeschilder Hannovers – aber bei weitem nicht nur das Einzige.

IAA und Hannover Messe – Elite pur

Die Geschichte der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) nahm ihren Ursprung vor über 110 Jahren. Genau genommen im Jahr 1897. Zu diesem Zeitpunkt wurden im Berliner Hotel Bristol acht Motorwagen der Öffentlichkeit vorgestellt. Aus diesem Ereignis entwickelte sich eine periodische Ausstellung, deren Umfang so stark wuchs, dass man sich 1991 dazu entschloss eine Unterteilung in in Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge vorzunehmen. Seitdem findet die IAA PKW in ungeraden Jahren in Frankfurt am Main und in geraden Jahren die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover statt.

Die IAA gilt, als weltweite Leitmesse für für Mobilität, Transport und Logistik, konnte 2012 ein Rekordergebnis mit 1.904 Ausstellern und 262.300 Besuchern erzielen.

Ähnlich wie die IAA kann auch die Hannover Messe mit mehreren Superlativen punkten. Denn mit sieben internationalen Leitmessen bündelt die Messe die Schlüsseltechnologien der Industrie und erzeugt damit eine Horizontalität, die weltweit einzigartig ist. 2014 werden die Bereiche Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung abgedeckt.

Eine beachtliche Vielfalt

Neben den dicken Brocken CeBit, IAA und Hannover Messe, bietet die Stadt aber noch einer Menge anderer Veranstaltungen Platz und Infrastruktur an:

  • Im Bildungsbereich findet 2014 die Messe Beruf & Bildung sowie die Jobmesse Hannover statt
  • Die InPrint hingegen ist eine Fachmesse für innovative Drucktechnologie in der industriellen Fertigung
  • Die Erfinder- und Mitmach-Messe MakerFaire
  • Aussteller aus 39 Ländern zeigen auf der EuroBlech Innovationen alles aus der Welt der Blechbearbeitung
  • Die NORDGEM 2014 ist eine Ausstellung über Edelsteine, Fossilien, Kristalle, Meteoriten und heilende Steine

Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Sie zeigt, dass in Hannover eine großartige Messekultur gewachsen ist.

Die Infrastruktur

Und gerade diese Messekultur hat sich auch in der Infrastruktur der Stadt niedergeschlagen. Neben den guten Verkehrsanbindungen, Leitwegen und einem ausgebauten Nahverkehr hat sich in Hannover die Elite der Messehotels angesiedelt. Diese überzeugen neben den klassischen Services wie Taxireservierungen, Auskünfte zu öffentlichen Verkehrsmitteln oder Restauranttipps über messe-spezifische Angebote sowie einen Shuttle-Service. Ein Messehotel in Hannover wird dem Besucher all die kleinen Unannehmlichkeiten abnehmen und ihm somit größtmögliche Qualität zusichern.

Alles in allem ist Hannover für Messeliebhaber zu einem wahren Paradies gewachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.