Regionales

Höhere Umsätze im NRW-Einzelhandel

Im nordrhein-westfälischen Einzelhandel lagen die Umsätze im Februar 2012 real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, um 1,1 % über dem Ergebnis von Februar 2011. Wie Information und Technik Nordrhein‑Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren die Umsätze nominal um 3,4 % höher als ein Jahr zuvor. Insbesondere im Einzelhandel mit Lebensmitteln (real: +3,0 %; nominal: +5,8 %) konnten höhere Umsätze verbucht werden. Die Beschäftigtenzahl im nordrhein-westfälischen Einzelhandel war im Februar um 1,5 % höher als ein Jahr zuvor.

Für die ersten zwei Monate des Jahres ermittelten die Statistiker eine reale Umsatzsteigerung von 1,5 % (nominal: +3,7 %) gegenüber dem entsprechenden Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.