Wirtschaft

Ich kleb‘ Ihnen eine …

… Fassade!“ Wenn Walter Hallschmid das ausspricht, bekommen Projektentwickler und Architekten glänzende Augen. Denn bei dieser Technik werden kreative Herausforderungen mit brillanten Ergebnissen belohnt. Sein Gespür für Material und dessen Verhalten ist für Projektpartner dabei erforderlich.

 

Seit mittlerweile 10 Jahren handelt Walter Hallschmid im Rahmen seiner GmbH und Co. KG mit hochwertigen Kleb- und Dichtstoffen für das Baugewerbe. Der Anwendungsschwerpunkt liegt hier bei den Außenfassaden von Gewerbeimmobilien und Wohngebäuden. Sowohl bei Neubauprojekten als auch bei Revitalisierungsmaßnahmen sind die dekorativen Verkleidungen der Gebäude eine wirtschaftlich hochinteressante Lösung, die sich im Laufe der Jahre am Markt durchgesetzt hat. Aber auch im Innenausbau machen Verklebungen Sinn. So ist ein erhöhter Wandschutz durch stoßsichere, schalldämmende, elastische und reinigungsfreundliche Oberflächen beispielsweise in Krankenhäusern, Schulen, Kindergärten oder öffentlichen Einrichtungen gefragt.

 

Mit modernsten technischen Prüfgeräten werden in der eigenständigen Firma „Prosebo“ umfangreiche Belastungstests der Klebe- und Materialverbindungen durchgeführt. Durch sogenanntes „elastisches Verkleben“ können so unterschiedliche Fassadenelemente (beispielsweise: Alu, Aluverbund, Faserzement, Keramik, Kupfer, Glasfaserbeton oder Glas) mit jeweils verschiedenen Ausdehnungen dauerhaft miteinander verbunden werden. Unabhängige Studien schätzen die Lebensdauer einer fachmännisch verklebten Fassade auf mindestens 40 Jahre. Neben den Klebestoffen werden auch diverse Dichtstoffe für unzählige Anwendungsgebiete angeboten. Das Unternehmen sieht sich als Partner von Architekten und Planern.

 

Das Tagesgeschäft besteht in der Hauptsache aus fachmännischer Beratung, Erarbeitung von Lösungsvarianten, Betreuung von der Planung bis hin zur Baustelleneinweisung und Überwachung, Schulung und Zertifizierung von Bauleitern und Monteuren. Wie die Unternehmerpersönlichkeit, so das Unternehmen: kein Weg zu weit, kein Kunde zu kompliziert und kein Problem, dass sich nicht lösen lässt. Auf Walter Hallschmid ist Verlass. Hat er doch seit Jahren den Ruf des zuverlässigen und ehrlichen Geschäftspartners, der seinen Kunden auch in schwierigen Situationen zur Seite steht und weltweit flexibel agiert.

 

Schulung für Monteure, Info-Vortrag für Architekten, irgendwie bekommt er alles in seinem Terminkalender unter. „Ich muss diese Vision leben.“, sagt er mit Leidenschaft in der Stimme, „Was nutzt ein schneller Geschäftsabschluss, wenn er nicht hundertprozentig den Bedarf des Kunden abdeckt.“ Der Erfolg gibt ihm Recht. 2010 bei der WM in Südafrika können wir sein aktuelles Projekt sicher auch bei Berichterstattungen im TV bewundern: die regensicher abgedichtete Fassade der momentan weltgrößten Stadionbaustelle in Johannesburg. In diesem Sinne, kleben Sie wohl!

 

 

Herzlichst Orhidea

 

 

———————————————————-

 

Kontaktdaten

 

Walter Hallschmid GmbH & Co. KG

Wiesenstr. 1• D-94424 Arnstorf

Tel: +49 8723 96 121

Fax: +49 8723 96 127

E-Mail: info@dichten-und-kleben.eu 

Website: www.dichten-und-kleben.eu

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.