Empfehlung

Ihr guter Ton: Wertekreislauf – Kreislauf der Werte

… aus der Themenserie „Ihr guter Ton“ vom Kommunikationsexperten und Businesscoch Manuel Stöbel. Nach „Wertschöpfende Genuss-Runden im Businessalltag“ folgt heute Teil 6:

Wertekreislauf – Kreislauf der Werte

Kreislauf der Werte
Lassen Sie uns den guten Ton im Kreislauf der Werte untersuchen. (Bild: © Manuel Stöbel)

Wenn Sie die letzten Artikel lesen, haben Sie die Chance, Werte zu verinnerlichen und umzusetzen, in Ihrem Unternehmen kommunikativ die Ärmel aufzukrempeln und es über die Innovation des guten Tones mit Werten zu unterfüttern. Damit bauen Sie ein exzellentes Image bei Ihren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern auf. Machen wir uns bewusst: es sind keine Unsummen, die Sie investieren müssen, um den guten Ton zu realisieren. Ihre Investition sind Engagement und etwas Phantasie in sich und Ihr Unternehmen, in Ihre Mitarbeiter und Grundwerte. Ihr Lohn ist am Ende ein Unternehmens-Branding, das auf einem tiefen Fundament fest steht. Ihr Profit ist ein differenziertes Employer Branding, mit dem Ihre Mitarbeiter motiviert für das gemeinsame Umsatzwachstum arbeiten; und Sie legen in Sachen (kommunikiativer) Nachhaltigkeit einen Meilenstein vor, der Ihr Alleinstellungsmerkmal betont. Etwas überspitzt ist der gute Ton Ihr Unternehmen und Ihr Unternehmen ist der gute Ton!

Gelungene Unternehmenskommunikation führt zum Erfolg

Lassen sie es uns im alternativen Wertekreislauf praktisch untersuchen, wie Sie es auch im Bild wiederfinden: 1. Sie haben definierte Unternehmenswerte, die vom Vorzimmer bis zum Vorstand gelebt werden; 2. Diese Werte spiegeln sich im Verhalten und im täglichen Umgang miteinander wieder; 3. Das Veralten erzeugt eine allgemein gute Stimmung als vorzügliche Arbeitsmotivation; 4. Die Stimmung zieht eine schaffenskräftige (Unternehmens-)Kommunikation nach sich (es ist hier wirklich die gesamte Kommunikation gemeint und nicht nur, wie man miteinander spricht); 5. Die gelungene Unternehmenskommunikation mündet in einem positiven Geschäftserfolg. Der Geschäftserfolg an sich rechtfertigt seinerseits wieder die Werte und den dargestellten Kreislauf.

Glasfassade, Unternehmensgebäude, Firmengebäude
Der gute Ton: Spiegel Ihrer Werte. (Bild: lichtkunst.73 / pixelio.de)

Spiegel Ihrer Werte

Eigentlich sollte es kein Entweder-Oder geben und ein Unternehmen etwas guten Ton hier und etwas da haben; die eine Abteilung sich besser verhalten als die andere oder jene in mieser Stimmung arbeiten und diese in bester Laune ihren Tag verbringen. Das ist natürlich ein Ideal, das hier beschrieben wird. Auf der anderen Seite, ist es leichter und effizienter realisierbar als die Planung einer großen technischen Anlage oder ein Firmenumzug. Denn Menschen lasen sich motivieren. Anschließend läuft vieles von selbst, wenn alle es verstanden und verinnerlicht haben, wie Verhalten, Kommunikation und Marketing zum Geschäftserfolg führen. Denn letztlich ist jedes noch so kleine Wörtchen des Flurfunks Wertespiegel, Marketing und damit Geschäftserfolg eines Unternehmens. Es ist der gute Ton, der die Hauptrolle spielt. Wie groß ist das die Rolle des guten Tones in Präsentationen, Messeauftritten und Onlinemarketing?

Lassen Sie Ihre Werte kreisen und lassen Sie zur gleichen Zeit sich, Ihre Mitarbeiter und Unternehmen aus dem Hamsterad!

In der kommenden Woche möchte ich mit Ihnen entwickeln, welches geniale Verhalten an den Tag kommt, wenn der gute Ton im Unternehmen auch nur leise anklingt!

——-

Ihr guter Ton, Unternehmenskommunikation
(Foto ©: Manuel Stöbel)

Über Manuel Stöbel:

Manuel Stöbel ist der gute Ton Ihres Unternehmens. Die signifikanten Ergebnisse seines Engagements sind wertschöpfende Kommunikation für Branding, Leadership, Softskills und Personality. Sein persönlicher Background die Opernbühne und zwei Dekaden Trainingserfahrung lassen bekannte Themen in neuen Blickwinkeln deutlich werden und schaffen stets eine Atmosphäre kreativer Effizienz. Mehr über Manuel Stöbel finden Sie in seinem AGITANO-Expertenprofil und im Internet unter: www.manuel-stoebel.de.

 

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.