Tipps & Tricks

Im Netz entdeckt: Werbeagentur aus Nürnberg – Onlinewerbemarkt wächst rasant

Im Netz entdeckt: Werbeagentur aus Nürnberg

Parallel zu der robsuten Wirtschaft zog 2011 auch der gesamte Werbemarkt weiter an. Laut dem German Entertainment and Media Outlook 2012-2016 der Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) wuchs das Nettowerbevolumen im letzten Jahr um 3,1 Prozent an. Damit fiel das Wachstum zwar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2010 (5,2 Prozent) etwas geringer aus, allerdings konnte beinahe wieder das Umsatzniveau aus der Zeit vor der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008-2009 erreicht werden.

Die kumulierten Umsätze mit Internetzugängen und Onlinewerbung sind laut dem Report 2011 um 11,5 Prozent auf einen Anteil von 23 Prozent an den gesamten Branchenerlösen angewachsen, 2007 waren es gerade erst 16,7 Prozent. Das Internet hat damit erstmals das Fernsehen (20,8 Prozent) als größten Umsatzträger im Unterhaltungs- und Medienmarkt überholt.

Erstmals hat sich somit auch die Onlinewerbung an den klassischen Medien vorbeigeschoben und sich als der größte Umsatzträger im Werbemarkt etabliert. Dieser Boom der Verlagerung der Werbebudgets ins Internet und zugunsten von digitalen Medien wird sich laut Werner Ballhaus, Leiter des Bereichs Technologie, Medien und Telekommunikation bei PwC, auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzen.

Prognose: Der German Entertainment and Media Outlook 2012-2016 erwartet für den Unterhaltungs- und Medienmarkt in Deutschland bis 2016 ein weiteres robustes Wachstum von durchschnittlich 2,8 Prozent pro Jahr. Die positive Entwicklung beinhaltet dabei sowohl ein weiteres Wachstum bei den Werbeerlösen als auch bei den Konsumentenausgaben. Zusammengenommen wird dies dazu beitragen, dass das Marktvolumen im Jahr 2016 erstmals ein Volumen von 70 Milliarden Euro übersteigen dürfte.

Den stärksten Umsatzzuwachs konnten im zurückliegenden Jahr 2011 die Onlinewerbung mit einem Wachstum von 12,3 Prozent sowie das vergleichsweise noch kleine Segment der Videospielewerbung mit einem Plus von 12,1 Prozent verzeichnen.

Webeagentur aus Nürnberg in der Offensive

Eine Werbeagentur aus Nürnberg ist nun mit einer Marketingoffensive in Erscheinung getreten. Ob es nun um die Kundengewinnung oder um die Kundenbindung geht, die Werbeagentur aus Nürnberg RSM. kommunikations-marketing bietet die ganze Bandbreite der integrierten Marken-Kommunikation. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Möbelbranche, Einkaufszentren, Messegesellschaften, Investmentfirmen und dem Versandhandel sowie auf lokale Unternehmen aus Handel und Handwerk.

Das Profil der Werbeagentur aus Nürnberg

Die Werbeagentur aus Nürnberg RSM. Kommunikations-marketing ist auf Unternhemen aus dem Mittelstand spezialisiert. Die Werbeagentur aus Nürnberg wirbt dabei mit einer Strategie, die auf folgenden vier Säulen beruht: Werbung und Design, Strategie und Beratung, das boomende Feld des Online-Marketings sowie als vierte Säule Webentwicklung und Web-to-Print. GA Stefan Hofmann hat die Werbeagentur aus Nürnberg bereits 1998 aufgebaut und beschäftigt heute mittlerweile bereits zehn Mitarbeiter.

→ Weiterführende Informationen und Details zu den Angeboten der Werbeagentur aus Nürnberg erfahren Sie auf der Website von RSM. Kommunikations-marketing: www.werbeagentur-rsm.de

(mb)

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.