Wirtschaft

Informationsdienst Wirtschaft, Energie und Unternehmen: 09.12.2011

EU-Gipfel: 23 der 27 EU-Staaten einigen sich auf Fiskalunion
Auf dem aktuellen EU-Gipfel, der am heutigen Freitag fortgesetzt wird, haben sich bereits 23 der 27 EU-Mitgliedsstaaten auf eine vertiefte Integration geeinigt – darunter alle 17 Staaten der Euro-Zone. Sie wollen einen separaten Vertrag für mehr Haushaltsdisziplin schließen, um damit der Eurokrise entgegenzuwirken… (vollständiger Artikel: hier).

EU-Kommission will 40 neue AKW bis 2030
Die EU-Kommission plant laut dem Entwurf für den „Energiefahrplan 2050“ der EU eine Renaissance der Atomkraft – allein 40 AKW sollen bis 2030 neu entstehen. Das Papier aus dem Ressort des deutschen EU-Energiekommissars Günther Oettinger bezeichnet die Atomkraft als „wichtigen Faktor“, sie stehe momentan für den größten Anteil an CO2-freier Energie – zu vergleichsweise geringen Kosten… (vollständiger Artikel: hier).

Inflation rückläufig – ohne Energie wäre sie nur 1,4% statt 2,4%
Die Inflation in Deutschland ging den zweiten Monat in Folge leicht zurück. Zum Vormonat Oktober gab es keine Veränderungen, Kraftstoffe sowie Pauschal- und Flugreisen wurden mit dem Ende der Herbstferien allerdings erwartungsgemäß etwas günstiger (…) Sprit ist aktuell 11,3% teurer als im Vorjahr, Heizöl sogar um 28,5%… (vollständiger Artikel: hier).

USA unternehmen erste Schritte, um die Macht der Ratingagenturen zu brechen
Das Geschäftsmodell der Ratingagenturen wird derzeit noch erheblich dadurch gefördert, beziehungsweise staatlich alimentiert, dass der US-Gesetzgeber vorschreibt, dass ein grosser Teil der Wertpapiere von den Ratingagenturen bewertet werden muss. Hier liegt auch er Schlüssel, um die viel kritisierte Macht der Ratingagenturen zu brechen… (vollständiger Artikel: hier).

Ranking der sieben teuersten Staatsprojekte in Russland
Die Deviseneinnahmen Russlands werden innerhalb der nächsten zehn Jahre unter anderem in einige gigantische Mega-Projekte fließen.. Die russischen Nachrichtenagentur „Russia Business Consulting“ hat kürzlich ein Ranking der sieben teuersten Staatsprojekte in Russland erstellt… (vollständiger Artikel: hier).

Kartellstrafen im Waschmittelmarkt – Henkel zahlt 92 Mio. Euro
Die französischen Wettbewerbshüter haben wegen illegaler Preisabsprachen bei Waschmitteln auf dem französischen Markt zwischen 1997 und 2004 ein Strafgeld gegen Henkel und seine US-Konkurrenten Procter & Gamble und Colgate Palmolive verhängt… (vollständiger Artikel: hier).

China wirft Tablet für 100 Dollar auf den Markt
Der chinesische Hersteller Ainovo hat ein Tablet für 100 Dollar auf den Markt gebracht. Die Einführung in den weltweiten Handel ist für die nächsten Monate geplant. Das Ainovo Novo7 ist das weltweit erste Tablet mit Googles neuestem Betriebssystem Android 4.0… (vollständiger Artikel: hier).

11 Forscher erhalten hochdotierten Leibniz-Forschungspreis
Von Arabistik, über Politische Philosophie, bis hin zu Zellulärer Neurowissenschaft, die Preisträger des diesjährigen Leibniz-Preises kommen aus einer Vielzahl unterschiedlicher wissenschaftlicher Bereiche. Mit 2,5 Millionen Euro je Preisträger handelt es sich bei dem Leibniz-Preis um den international höchstdotierten Forschungspreis der Welt. Die Preisträger sind… (vollständiger Artikel: hier). 

Oberflächenbeschichtung, die alle Arten von Flüssigkeiten abweist
Ein deutsches Forscher Team um Max-Planck-Forscher hat ein eine transparente Beschichtung aus Silikat entwickelt, die erstmals alle Arten von Flüssigkeit abweist. Der sogenannte Lotuseffekt (superhydrophobe Oberflächen) war bislang für organische Lösungsmittel mit geringer Oberflächenspannung kaum umzusetzen… (vollständiger Artikel: hier).

Optisch nicht-transparente Stoffe durchsichtbar gemacht
Fraunhofer-Instituts für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR) haben einen neuen Millimeterwellensensor entwickelt, der optisch nicht-transparente Stoffe, wie Packpapier, Plastik oder Pappe, durchsichtbar macht. Anders als der übliche Röntgenscanner arbeitet der Millimeterwellensensor nicht mit gesundheitsschädlichen Strahlen… (vollständiger Artikel: hier).

Generationenwechsel im Mittelstand – Demographische Nachfolgelücke
Deutschland wird immer älter, das ist ein Fakt der aktuellen demographischen Entwicklung, der sich nicht bestreiten lässt. Jedoch waren die konkreten Auswirkungen dieses Wandels auf den Mittelstand noch weitgehend unerforscht, vor allem bei der Unternehmensnachfolge. Hierzu nun die Studie „Der Generationswechsel im Mittelstand vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi)… (vollständiger Artikel: hier).

Tourismus: Rekordbilanz von 2010 in greifbarer Nähe
Die Urlauber zieht es weiter in den Freistaat. Begünstigt durch die langanhaltende Schönwetterperiode im Süden von Deutschland wachsen die Gästezahlen im Bauerntourismus kräftig in die Höhe… (vollständiger Artikel: hier).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.