Wirtschaft

Informationsdienst Wirtschaft, Energie und Unternehmen: 23.11.2011

Commerzbank benötigt 5 Mrd. Euro – FDP fordert Zerschlagung
Der Commerzbank, Deutschlands zweitgrößter Bank, fehlt deutlich mehr Geld als erwartet, um die erforderliche Kernkapitalquote von 9% bis Mitte nächsten Jahres zu erfüllen. Vor kurzem hieß es noch seitens der Bank, der Kapitalbedarf würde 2,9 Milliarden Euro betragen. Nun wurde die Lücke für die erforderliche harte Kernkapitalquote auf rund 5 Milliarden Euro beziffert… (vollständiger Artikel: hier).

Trendwende: Reallohnzuwachs von 0,5% in 2011 und 0,8% in 2012
Die Reallöhne in Deutschland dürften laut dem Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (Wirtschaftsweisen) im laufenden Jahr um durchschnittlich 0,5% steigen. Für das nächste Jahr wird ein weiterer Anstieg der Stundenlöhne um im Schnitt 2,7% erwartet, bei einer angenommenen Inflation von 1,9% bliebe dann ein Reallohnzuwachs von 0,8%…(vollständiger Artikel: hier).

Eon will deutlich mehr sparen als bislang gedacht
Der größte deutsche Energiekonzern Eon hat einen deutlich radikaleren Stellenabbau angekündigt, als bislang geplant. Weltweit sollen bis zu 11.000 der 79.000 Stellen wegfallen. Davon sind 6.500 Beschäftigte in Deutschland betroffen. Auch betriebsbedingte Kündigungen werden nicht ausgeschlossen. Mehrere Konzerntöchter werden aufgelöst und die Tätigkeiten und Beschäftigten in der Konzernzentrale in Essen zusammengeführt… (vollständiger Artikel: hier).

Arbeitgeberpräsident Hundt gegen Konjunkturpessimismus
Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat beim Deutschen Arbeitgebertag in Berlin mit deutlichen Worten vor einem Konjunkturpessimismus und einer übertriebenen Schwarzmalerei gewarnt. „Wir sollten nicht immer gleich auf hohem Niveau klagen und bei jeder Wolke am Konjunkturhimmel in Pessimismus verfallen. Man kann eine Rezession auch herbeireden – aber genau daran sollte sich niemand in unserem Land Interesse haben und sich daran beteiligen.“ … (vollständiger Artikel: hier). 

Zahl der Studienanfänger um 16% gestiegen – vor allem in technischen Fächer
Laut dem Statistischen Bundesamt ist die Zahl der Studienanfänger in diesem Jahr auf auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Zum Wintersemester 2011 ist die Zahl der Studienanfänger im Jahresvergleich von 445.000 auf 515.800 angestiegen (+16%). Bundesbildungsministerin Annette Schavan: „Das große Interesse am Studium ist ein ermutigendes Signal gegen den Fachkräftemangel und für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes… (vollständiger Artikel: hier).

Wirtschaftsministerium will Wettbewerb im Kraftstoffmarkt stärken
Die Preisschwankungen auf dem Kraftstoffmarkt sorgen regelmäßig für Empörung. Nun hat auch die Verbraucherschutzbeauftragte der Unions-Bundestagsfraktion, Mechthild Heil, (CDU), gefordert, der stetigen Erhöhung des Benzin- und Dieselpreises per Gesetz entgegenzutreten. Der Preistreiberei der Mineralölkonzerne müsse „ein Ende gesetzt werden“… (vollständiger Artikel: hier).

Nächster Castor-Transport rollt ab 24. November 2011
Bislang lagern 97 Castor-Behälter aus der französischen Wiederaufarbeitung in La Hague in dem niedersächsischen Atommüll-Zwischenlager in Gorleben. Am 24 November beginnt nun der nächste Castor-Transport mit insgesamt elf weiteren Behältern. Jeder dieser Behälter enthält dabei laut Angaben von Greenpeace viermal so viel Radioaktivität, wie bei der Atomkatastrophe in Fukushima freigesetzt wurde… (vollständiger Artikel: hier).

Riesiger Schiefergas-Fund in Österreich – OMV will umweltfreundlich fördern
Im niederösterreichischen Poysdorf wurde ein riesiges Schiefergasvorkommen in 4.000-6.000 Metern Tiefe entdeckt. Das Vorkommen würde ausreichen, um Österreich für die nächsten 30 Jahre zu 100% mit Erdgas zu versorgen. Derzeit werden nur 15% des österreichischen Bedarfs aus dem Inland abgedeckt… (vollständiger Artikel: hier).

Erster chinesischer Autokonzern baut Werk in Europa
Der Autobauer „Great Wall“ baut das erste Werk eines chinesischen Autoherstellers innerhalb der EU. Bis Februar 2012 soll das Werk im bulgarischen Lowetsch eröffnet werden. Im ersten Jahr ist der Absatz von 8.000 Fahrzeugen geplant – zunächst in Bulgarien, Rumänien und der Türkei. 2015 sollen dann die Märkte im Norden erobert werden, anschließend der in Großbritannien…(vollständiger Artikel: hier).

Japanische Forscher erfinden spiegelungsfreien Bildschirm
Durch die Beschichtung „Invisible Glass“ wird normales Glas nahezu unsichtbar. Die neue Technologie des japanischen Unternehmens Nippon Electric Glass (NEG) reduziert die Lichtreflexion von Glas auf 0,5 Prozent. Herkömmliches Glas weist eine Reflexionsrate von rund acht Prozent auf… (vollständiger Artikel: hier).
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.