Wirtschaft

Informationsdienst Wirtschaft, Energie und Unternehmen: 26.10.2011

IBM beruft erstmals eine Frau an die Konzernspitze
Der US-amerikanische IT-Gigant IBM (430.000 Mitarbeiter) beruft erstmals in seiner 100-jährigen Firmengeschichte eine Frau auf den Chefposten: Virginia Rometty (54) wird zum Jahreswechsel den bisherigen Chef von „Big Blue“ Sam Palmisano ablösen. Palmisano gilt als einer der erfolgreichsten Manager der USA. (vollständiger Artikel: hier). 

Deutschland im Kaufrausch – Konsumklima weiter verbessert
Dem schwierigen weltwirtschaftlichen Umfeld und den unberechenbaren Finanzmärkten zum Trotz hat sich das Konsumklima der Verbraucher in Deutschland weiter verbessert. Laut dem Marktforschungsunternehmen GfK sind die Verbraucher mit Blick auf ihre persönliche Lage derzeit durchaus positiv gestimmt… (vollständiger Artikel: hier).

Eon will beim größten portugiesischen Energiekonzern EDP einsteigen
Deutschland größter Energieversorger Eon will Medienberichten zufolge im Zuge der Privatisierung in Portugal den staatlichen Anteil an dem größten portugiesischen Energiekonzern Energias de Portugal (EDP) übernehmen. Lissabon hält 21% des zur Zeit mit 8,4 Milliarden Euro bewerteten Energieversorgers… (vollständiger Artikel: hier).

Brennelementesteuer auf der Kippe – 170 Mio. bereits zurückgezahlt
Seit Anfang 2011 wird die sogenannte Brennelementesteuer auf Atomkraftwerke (AKW) erhoben. Dabei werden 145 Euro pro Gramm Kernbrennstoff fällig. Das macht aufs Jahr gerechnet rund 1,3 Milliarden Euro. Nun haben die beiden größten deutschen Energiekonzerne Eon und RWE einen Etappensieg bei ihrem Versuch erlangt, die Abgabe zu kippen… (vollständiger Artikel: hier).

BGH legt Prüfpflichten für Provider bei Beleidigungen im Internet fest
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat erstmals zum Schutz vor Beleidigungen im Internet geurteilt und den Providern Prüfkriterien auferlegt. Demnach tritt bei begründeten Beschwerden über unwahre oder ehrenrührige Behauptungen in Internet-Blogs eine gestaffelte Prüfpflicht in Kraft…(vollständiger Artikel: hier).

Internet-Welthauptstadt Berlin: Institut für Internet und Gesellschaft eröffnet
In Berlin wurde am Dienstag das „Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft“ eröffnet. Das neue Zentrum zur Zukunftsforschung über das Internet und dessen Auswirkungen auf die Gesellschaft wurde zusammen von der Humboldt-Universität mit Unterstützung des IT-Giganten Google gegründet. Die Wissenschaftler wollen erforschen, wie das Internet unsere Welt, unser Rechtssystem und unser Wirtschaften verändert… (vollständiger Artikel: hier).

Fressnapf sammelt wieder für deutsche Tierheime
Seit dem 4. Oktober 2011, dem Welttierschutztag, läuft die Aktion „Ich gebe Pfötchen!“ der Fachmarktkette Fressnapf. Das im Rahmen dieser Aktion gesammelte Geld kommt dem Deutschen Tierschutzbund zugute. Bereits 2010 stieß die Aktion „Ich gebe Pfötchen!“ bei Tierfreunden auf große Resonanz und Fressnapf konnte 180.000 Euro für den Tierschutz sammeln. Bereits mit einem Euro kann ein persönliches Zeichen für Tierliebe gesetzt werden… (vollständiger Artikel: hier).

Interview mit der Rechtsanwältin Jennifer Stoll zum deutschen Pferderecht
Die Rechtsanwaltskanzlei von Jennifer Stoll mit Sitz in Aachen ist auf das Pferderecht spezialisiert. Wir wollten wissen, was genau das Pferderecht umfasst und welche Tipps die Rechtsanwältin Jennifer Stoll für Pferdehalter parat hat… (vollständiger Artikel: hier).
 

Ein Kommentar zu “Informationsdienst Wirtschaft, Energie und Unternehmen: 26.10.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.