Wirtschaft

Informationsdienst Wirtschaft, Energie und Unternehmen: 27.06.2011

IMK hebt Konjunkturprognose erneut an: 4,0% Wachstum in 2011
Laufend werden die Konjunkturprognosen für das Wirtschaftswachstum der deutschen Volkswirtschaft angehoben. Nun steht erstmals eine 4 vor dem Komma. Das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung hat seine Prognose vom April 2011 angesichts der weiterhin brummenden Wirtschaft gleich um 1,3 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent angehoben… (weiter: http://bit.ly/kqnVSw).

Allianz-Ranking: Deutschland ist die gesündeste Volkswirtschaft der Euro-Zone
Der Versicherer Allianz hat den jährlichen „Euro-Monitor“ herausgegeben, mit dem ein Ranking nach der Gesundheit der Volkswirtschaften der Euro-Zone gebildet wird. Die Studie misst die Ausgewogenheit und Solidität der Konjunkturentwicklung in der Währungsunion und berücksichtigt neben den Staatsfinanzen auch Parameter wie den Exporterfolg, Inlandsnachfrage, Lohnentwicklung, Arbeitslosigkeit und die private Verschuldung… (weiter: http://bit.ly/iG0znW).

Griechenland verschärft Sparbemühungen – Würdigung der nationalen Anstrengungen
Der neue griechische Finanzminister Evangelos Venizelos hat die ersten Details aus dem neuen Sparprogramm vorgestellt, das Ministerpräsident Giorgios Papandreou noch in dieser Woche dem Parlament vorlegen will… (weiter: http://bit.ly/mcpPIt).

Mittelstand hat beim Einkauf Einsparvolumen von 150 Millionen Euro
Die ConMoto Consulting Group hat eine Studie zum Thema Einkauf bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durchgeführt… (weiter: http://bit.ly/lovUXh).

Italiener Mario Draghi wird neuer Chef der Europäischen Zentralbank
Der EU-Gipfel der europäischen Staats- und Regierungschefs hat sich am Freitag auf den Italiener Mario Draghi (63) als neuen EZB-Chef und Nachfolger des Franzosen Jean-Claude Trichet geeinigt… (weiter: http://bit.ly/kfxwkC).

Luxemburg wird Mitglied der BIZ und kooperiert stärker in Finanzfragen
Das Großherzogtum Luxemburg hat den Ruf einer herausragenden Finanzmarktexpertise – andere Reden hingegen mit unter auch von einer „Steueroase“ (allerdings hat sich das Großherzogtum im Juni 2010 mit Deutschland zu einem Austausch von Steuerinformationen bereit erklärt). Auf einer außerordentlichen Generalversammlung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ)… (weiter: http://bit.ly/kyh5Pj).

US-Großbank JP Morgan Chase soll 19 Mrd. Dollar Strafe zahlen
Gerade erst war die US-Großbank JP Morgan Chase wegen zweifelhaften Geschäften mit Hypothekenpapieren im Vorfeld der Finanzkrise 2007/08 in einem Vergleich zu der Zahlung von 210 Millionen Dollar an Strafe und Wiedergutmachung gezwungen worden – US-Rivale Goldmann Sachs musste hier vor einem Jahr mit 550 Millionen Dollar mehr als doppelt so viel bezahlen… (weiter: http://bit.ly/l3xrhT).

Weltweit stärkstes Magnetfeld in Dresden erzeugt
Am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) wurde in Zusammenarbeit mit französischen und niederländischen Partnern das weltweit stärkste Magnetfeld erzeugt. Dabei übertrafen die Wissenschaftler mit einem zerstörungsfreien Magnetfeld von 91,4 Tesla den bisherigen seit 2005 existierenden Spitzenwert von 89 Tesla aus Los Alamos, USA… (weiter: http://bit.ly/j1p1YL).

Saab kann nach China-Auftrag Löhne doch ausbezahlen und schöpft neue Hoffnung
Der angeschlagene schwedische Autohersteller Saab hat eine kurzfristige Bestellung von 582 Kfz im Umfang von 13 Millionen Euro aus China erhalten… (weiter: http://bit.ly/kyYV7L).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.