Wirtschaft

Innovationspreis Bayern wird 2012 erstmalig verliehen – Bewerbungsphase bis 31. Juli

Bis zum 31. Juli können Unternehmen aus dem Freistaat Bayern am Wettbewerb um den "Innovationspreis Bayern" teilnehmen. Der Innovationspreis wird erstmalig im Jahr 2012 ausgeschrieben und soll anschließend in zweijährigem Rhythmus verliehen werden. Insgesamt werden bis zu 7 Haupt- und Sonderpreise vergeben. Es handelt sich um ideelle Auszeichnungen, die nicht finanziell dotiert sind. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einer Skulptur. Zudem wird jeder Preisträger in einem Kurzfilm porträtiert, der während der Preisverleihung gezeigt und den Unternehmen anschließend zu Werbezwecken überlassen wird.

Der Innovationspreis Bayern wird gemeinsam vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern an Unternehmen aus Bayern als Anerkennung für herausragende innovative Leistungen vergeben. Prämiert werden Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie innovative technologieorientierte Dienstleistungen, die sich bereits durch einen ersten Markterfolg auszeichnen bzw. deren Markterfolg absehbar ist.

Die Jury vergibt drei Hauptpreise; daneben werden in folgenden Kategorien zusätzliche Sonderpreise vergeben:

  • Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern

  • Start-ups mit einem Alter von bis zu fünf Jahren

  • Kooperationen Wirtschaft-Wissenschaft

  • innovative technologieorientierte Dienstleistungen

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website des Wettbewerbs.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.