Neue Medien

Internethandel legt weiter zu und blickt optimistisch in die Zukunft

Der Schweizer Zahlungsverarbeiter für eCommerce, Datatrans, und die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW haben eine Umfrage unter Schweizer Online-Händlern über die Geschäftsaussichten gemacht. Demnach erwarten über 60% ein Wachstum von mehr als 10% im laufenden Jahr, 15% erwarten sogar über 25% Zuwachs. Damit setzt sich der erfolgreiche Trend der Online-Branche fort: 2011 konnten 80% der Befragten ihre Umsätze gegenüber 2010 verbessern, Rund ein Viertel verzeichnete ein Wachstum von mehr als 25%, ein Drittel von mehr als 10%. Befeuert wird der Trend vor allem durch die wachsende Bedeutung des mobilen Internets und der steigenden Verbreitung entsprechender Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Der Online-Handel kann sich somit auch dem rückläufigen Geschäft des traditionellen Detailhandels widersetzen: Die Umsätze der Gesamtbranche inklusive Onlinehandel gingen 2011 um 1,5% zurück, für 2012 wird ein weiterer Rückgang um 0,5% prognostiziert.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.