Management

Interview mit Karl-Werner Schmitz – Experte für Haptisches Verkaufen

Verkaufen mit Erfolg – Von Profis lernen“ ist das Motto der 1. SALES-Week. Im Rahmen dieser Online-Vertriebswoche bietet meet’n’stream in Kooperation mit AGITANO, dem Wirtschaftsforum für den Mittelstand, hochkarätige Online-Seminare zum Thema Vertrieb & Verkauf. 15 Top-Referenten, Vertriebsexperten, Coaches und Praktiker mit langjähriger Erfahrung werden vom 3. bis zum 7. September 2012 täglich aktuelle Vertriebsthemen, Entwicklungen und neueste Erkenntnisse aus 1. Hand vorstellen, in ihre Spezialbereiche einführen und aufzeigen, wie Sie sich und Ihr Unternehmen professionell und erfolgreich am Markt positionieren und erfolgreich verkaufen können.

AGITANO hat die Referenten im Vorfeld zu ihren Kernthemen interviewt. Heute mit Karl-Werner Schmitz – Experte für Haptisches Verkaufen. Herr Schmitz hat 1987 die erste Haptische Verkaufshilfe, den Haptischen Menschen, zum Patent geführt. 2003 erschien sein erstes Buch „Haptisches Verkaufen“, 2010 erschien die Neuauflage im mi-verlag „berühren – begreifen – kaufen“. Karl Werner Schmitz zählt zu den 100 führenden Sprechern und Verkaufstrainern in Deutschland. Er ist der führende Experte zur Entwicklung von Haptischen Verkaufskonzepten und 5 Sinnen in Marketing und Vertrieb. => www.haptische-verkaufshilfen.de
(Vortrag auf der 1. Sales-Week: Mittwoch, 5. September, 9:00-10:00 Uhr)

Guten Tag Herr Schmitz. Was verstehen Sie unter haptischem Verkaufen?

Haptisches Verkäufen, bedeutet den Tastsinn, bzw. den Körpersinn gezielt mit in den Kommunkationsprozess im Verkauf, wie auch in Marketing mit einzubeziehen.

Warum ist der Ansatz des haptischen Verkaufens in letzter Zeit wieder wichtiger geworden?

Es fällt ja kaum auf, aber die in den letzten 30 Jahren haben die Menschen in den Industrieländern vom körperlich Arbeitenden zum Arbeiten am Bildschirm entwickelt.  Dabei werden die Informationskanäle Hören und Sehen völlig überflutet und der Tastsinn, aber auch Riechen und Schmecken, extrem vernachlässigt. Genau deshalb ist der Ansatzpunkt Tastsinn aktuell einer der größten Erfolgsfaktoren. Haptik und Touch sind aktuell im Focus wie noch nie.

Wie kann man nun auch unsichtbare Ware für den Kunden greif- und begreifbar machen?

Das ist natürlich die besondere Aufgabe, die sonst nur gesprochene oder gezeigte Aussage in eine Form zu bringen. Die dann durch Funktion, Material und Farbe, die Botschaft passend zum CI des Unternehmens verkörpert. Hier gibt nur selten Fertiglösungen. Das gilt übrigens nicht nur für unsichtbare Waren oder Dienstleistungen, sondern auch für zu komplexe Aussagen von begreifbaren Produkten, oder zu großen Produkten.

Haben Sie ein Best-Practice-Beispiel? Vielleicht sogar aus der persönlichen Erfahrung?

Wir haben für Allianz einen Haptic Sales Ring entwickelt. Ein Puzzle-Ring aus 9 Themen, um die bedarfsgerechte umfassende Beratung beim Kunden zu unterstützen. Im Controlling hatten Kunden, die mit der Haptischen Verkaufshilfe beraten wurden 50% mehr Verträge, als ohne. Der Ring als Verkörperung für Rundum-Beratung ist das ideale Symbol. Aber auch bei Hagebau haben wir ein Haptisches (Miniatur-Muster) Haus, um beim Kunden, das Thema Fassadendämmung be-greifbar zu machen sehr erfolgreich eingeführt und umgesetzt.

Was erwartet den SALES-Week Teilnehmer in Ihrem Webinar?

Da das Thema haptisches verkaufen sich rasant entwickelt, gebe ich den Teilnehmern zu den Grundlagen am liebsten immer aktuelle Beispiele aus verschiedenen Branchen, damit jeder seine Idee finden kann.

Warum sind Sie bei der 1. SALES-Week mit dabei?

Weil ich Überzeugungstäter bin und am liebsten JEDEM vermitteln möchte, dass der Tastsinn nicht nur der Sinn aller Sinne ist, sondern für jeden eine große Chance bietet, Marktführer-Eigenschaften zu nutzen.

(Das Interview führte Marc Brümmer, Redaktionsleiter von AGITANO)

 

Details zur Sales-Week:

→ das detaillierte Programm der 1. Sales-Week sowie Informationen zu den Referenten finden Sie hier

→ einen Überblick über die 1. Sales-Week schafft auch ein kurzer Trailer auf AGITANO und Youtube

Online-Anmeldung:

Die Teilnahme an den Veranstaltungen kostet einmalig 149,- Euro. Die Online-Seminare werden in der Woche vom 3. bis zum 7. September täglich von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr live im Internet ausgestrahlt und sind im Anschluss „on demand“ für die Teilnehmer abrufbar. → Link zur Online-Anmeldung auf amiando.com

Video zu dem Sales-Week-Referenten Karl-Werner Schmitz:

Link zu einem Youtube-Video von Karl-Werner Schmitz: "Haptisches Verkaufen – 5 Sinne kaufen mehr" (08:52)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.