Interviews

Karma-Comedy: Erleuchtung für Anfänger – Interview mit Silvia Doberenz

Silvia Doberenz, Kabarettistin, Persönlichkeitsentwicklung, Esoterik, Karma-Comedy

Silvia Doberenz ist Spezialistin für Humor mit Tiefgang. Sie hat den ultimativen Crashkurs in BewusstseinserHeiterung: Karma und Kommerz, Spiritualität und Spirituosen, Erleuchtung und Verblendung. Hierbei treffen Welten aufeinander. Wir haben uns mit ihr im Vorfeld des 6. FEMINESS BUSINESS KONGRESS 2016 unterhalten, wo man sie live erleben kann. Ihr Vortrag ist ein Muss für alle, die geistreiche und humorvolle Unterhaltung lieben und über spirituelle Höhenflüge und irdische Abgründe lachen können.

Interview mit Silvia Doberenz über Esoterik, Yoga und Comedy

Frau Doberenz, Sie sind Sozial-Pädagogin und ausgebildete Yoga-Lehrerin. Hat Sie Esoterik und Spiritualität schon seit jeher interessiert?

Ich fand schon als Jugendliche alles spannend, was mit dem Erkennen von inneren Zusammenhängen zu tun hat. Esoterik im Wortsinn – und nicht als versponnenes und abgehobenes Räucherstäbchen-Rumgelaber – ist der Weg zu innerer Weisheit. Seit ich Hermann Hesses „Siddharta“ gelesen hatte, wollte ich unbedingt mal nach Indien.

Was hat Sie dazu bewegt, den Pfad der Erleuchtung zu beschreiten?

Nun, ich denke mir geht es wie vielen anderen auch. Ich möchte herausfinden, wer ich wirklich bin. Was ist meine wahre Essenz, mein tiefster innerer Wesens-Kern? Was bleibt von mir, wenn Konditionierungen, erlernte Verhaltensmuster, Ängste und Masken wegfallen?

Letztendlich bedeutet das für mich Erleuchtung, zu wissen, wer man wirklich ist, und sich selbst vollständig mit allen Gaben und Talenten zum Wohle des großen Ganzen zu entfalten. Da das aber ein langer Weg bis zur totalen Erleuchtung ist, habe ich mich jetzt erstmal der BewusstseinserHeiterung verschrieben.

Silvia Doberenz, Kabarettistin, Persönlichkeitsentwicklung, Esoterik, Karma-Comedy
Silvia Doberenz hat sich der BewusstseinserHeiterung verschrieben und provoziert gerne auf der Bühne. (Bild: © Robert Babicz)

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, dieses Thema mit Comedy zu kombinieren und auf Bühnen aufzutreten?

Ich liebe es, Menschen zum Lachen zu bringen und dabei noch Wissen zu vermitteln. Ohne Zeigefinger, dafür mit Augenzwinkern. Außerdem mag ich es, ernste Themen humorvoll aufzubereiten. Ich finde, gerade die spirituelle Szene kann ziemlich viel Humor gebrauchen. Dieser kommt bei dem ganzen Selbst- und Weltverbesserungseifer oft zu kurz. Es ist so wichtig, über sich selbst lachen zu können und sich nicht so ernst zu nehmen. Das macht das Leben viel leichter.

Nun gibt es Menschen, die Esoterik und Spiritualität sehr ernst nehmen. Bekommen Sie wegen Ihres Programms auch Kritik zu hören? Wie antworten Sie darauf?

Da mein Humor von Herzen kommt und nicht zynisch ist, passiert es äußerst selten, dass sich wirklich mal jemand angegriffen fühlt. Da ich selbst Yogalehrerin bin, „darf“ ich mich da ja auch drüber lustig machen. So, wie es einen Unterschied macht, ob ein Mann Blondinenwitze erzählt oder eine Blondine selber.

Wenn sich doch mal jemand auf den Schlips – äh, ich meine auf die Yogamatte – getreten fühlt, dann schaue ich demjenigen tieeeeef in die Augen, neige den Kopf leicht zur Seite, lächle mitfühlend und sage mit sanfter Stimme: „Ich weiß, die Wahrheit tut manchmal weh.“

Ist Comedy und Kabarett Ihre Hauptpassion oder die Yoga-Lehre?

Beides gehört für mich zusammen. Wenn ich Yoga unterrichte, hilft mir das, Kraft und Konzentration zu entwickeln und bei mir anzukommen. Und je mehr ich bei mir bin, umso besser kann ich auf der Bühne mit meinem Publikum interagieren. Beides ergänzt sich also prima.

Kann man Sie in nächster Zeit auch mit anderen Projekten sehen?

Mein aktuelles Projekt ist gerade neun Monate alt und stellt mein Leben und unser Haus ziemlich auf den Kopf. Wenn meine kreativen Ressourcen dann nicht mehr so sehr mit Windel-Jonglage und Breikoch-Techniken gebunden sind, werde ich meine Ideen für neue Vortrags-Themen umsetzen. Nächstes Jahr wird es heißen „Relax! Wie Sie entspannt erfolgreich werden.“

Silvia Doberenz, Kabarettistin, Persönlichkeitsentwicklung, Esoterik, Karma-Comedy
Silvia Doberenz liebt als Kabarettistin die Persönlichkeitsentwicklung von Menschen. (Bild: © Silvia Doberenz)

Vielen Dank Frau Doberenz für das unterhaltsame Gespräch. Ihr Auftritt auf dem 6. FEMINESS BUSINESS KONGRESS 2016 wird sehr unterhaltsam werden. Auf alle Fälle weiterhin viel Erfolg und eine gelungene Veranstaltung in Düsseldorf.

Das Interview führte Oliver Foitzik, Geschäftsführer der FOMACO GmbH und Herausgeber des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO.

 

Über Silvia Doberenz

Silvia Doberenz ist als Kabarettistin mit ihrem Programm „Erleuchtung für Anfänger“ deutschlandweit unterwegs. Nicht nur in Theatern sondern auch im „Quatsch Comedy Club“ und bei „Night Wash“ hat sie schon für BewusstseinserHeiterung gesorgt. Persönlichkeitsentwicklung ist ihre Passion, die sie nicht nur in ihrem Comedy-Programm sondern auch in Seminaren, zum Beispiel über Selbstbehauptung, an ihre Teilnehmer weitergibt. Sie steht gerne auf der Bühne, aber auch kopfüber auf ihrer Yogamatte. Kraft für diese vielfältigen Tätigkeiten tankt sie zu Hause im Grünen – mit Mann, Baby und Hund lebt sie im Bergischen Land bei Köln.

 

6. FEMINESS BUSINESS KONGRESS 2016 in Düsseldorf

Unter dem Motto “Sei die, die du bist“ findet am Samstag, 19. November 2016, der 6. Feminess Business Kongress, DAS Business-Event für weibliches Unternehmertum, im Hotel InterContinental in Düsseldorf statt. Marina Friess lädt als Veranstalterin erfolgsorientierte Frauen zu einem Tag voller Impulse, Inspirationen und Netzwerken ein.

Wenn Sie dabei sein möchten, buchen Sie noch heute Ihr Erfolgsticket: http://www.feminess-kongress.de/171.

 

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.