Wirtschaft

KfW: Gründungswerkstatt im Aufwind

– 20.000 Gründer finden Unterstützung durch das bundesweite Online-Portal seit Start im September 2009
– Hilfe beim Erstellen von Business-Plänen über Tipps zum erfolgreichen Start bis zu persönlicher Betreuung
– 80 % der Gründer würden sofort weiterempfehlen

Wenn Menschen sich mit ihren Ideen selbständig machen, ist es empfehlenswert, sich frühzeitig beraten zu lassen. Die KfW bietet daher neben dem KfW-Gründercoaching und dem Infocenter seit September 2009 gemeinsam mit 36 Regionalpartnern die Online-Beratung www.gruendungswerkstatt-deutschland.de an: Seitdem haben sich 20.000 Gründer registriert; allein im ersten Halbjahr 2012 waren es 3.500 Gründer, die sich beim Erstellen von Businessplänen haben helfen lassen, sich Tipps zum erfolgreichen Start holten oder über die Site persönliche Beratung fanden. Betreut werden die Gründer dabei durch Tutoren der regionalen Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern oder anderen Gründungsförderern. 80 Prozent der Gründer würden, das ergab eine Evaluierung der KfW, die Gründungswerkstatt sofort weiterempfehlen. Insgesamt wurden die Seiten des Onlineportals in den vergangenen Jahren rund 1,2 Millionen Mal pro Monat aufgerufen, was das große Interesse unterstreicht.

„Je besser vorbereitet eine Gründerin oder ein Gründer in die Selbständigkeit startet, desto höher sind die Erfolgschancen. Sich dabei beraten zu lassen – auch und gerade vor dem Gang zur Bank, das kann den Ausschlag dafür geben, ob eine Idee funktioniert oder im Sande verläuft“, sagt Dr. Axel Nawrath, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe. Drei Viertel der 83 Bankberater, die für die Evaluation befragt wurden, schätzen die Businesspläne aus der Gründungswerkstatt als wertvoll für ihre Finanzierungsberatung.

Hinweis:
Unter www.gruendungswerkstatt-deutschland.de kann jeder Gründer die kostenlose Beratungsmöglichkeit nutzen.

Zudem haben Gründer und junge Unternehmen die Möglichkeit, sich über das Förderangebot der KfW Bankengruppe unter www.kfw.de/gruenden zu informieren – seit Anfang Juli 2012 mit neuer Nutzerführung und optimierten Inhalten zur Gründungs- und ersten Wachstumsphase. Dort finden Sie unter „Hilfe bei der Gründung/ Gründungswerkstatt Deutschland“ auch die Ergebnisse der Evaluation. Über die kostenlose Servicenummer des KfW-Infocenters 0800-5399001 können sich Gründer und Unternehmer durch Experten zu den KfW-Förderprogrammen beraten lassen.

(Quelle: KfW)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.