Einsichten & Ansichten

Klarheit | Sein oder nicht sein – das ist nicht die Frage

„Sein oder nicht sein“ – bei Hamlet ist es die Frage – bei Manuela Starkmann nicht. Denn die Frage „Sein oder nicht sein“ sollten Sie gar nicht stellen müssen. Oft machen wir uns kleiner, als wir sind. Das ist falsch, denn es schränkt uns ein und macht uns unglücklich. Erst, wenn wir uns klar für das Sein entschieden haben, müssen die Frage „Sein oder nicht sein“ nicht mehr stellen und können erfolgreich sein. Darüber schreibt Manuela Starkmann in ihrem heutigen Beitrag zur Themenserie “Mit Klarheit zum Erfolg”.

 

In meiner Themenserie geht es um Erfolg. Wer sich die Frage „Sein oder nicht sein stellt“, verliert. Erfolgreich kann man nur sein, wenn man in seiner Klarheit ist. Nein, anders geht es nicht, sagt meine Erfahrung. Und wer in sich klar ist, weiß was er will. Das hat nichts mit Egoismus zu tun. Lassen Sie sich das auf keinen Fall einreden und wenn Sie das selber glauben sollten, dann dürfen Sie sich das jetzt ausreden.

Zu sein wie man ist, hat nichts mit Egoismus zu tun

Wie oft machen Sie sich klein, nahezu unsichtbar?
Wie oft haben Sie einen tollen Impuls zu einer Idee – vertrauen dann aber weder ihr noch sich?
Wie oft lassen Sie sich einreden, dass Sie so wie Sie sind, nicht in Ordnung sind?

Ihr (erfolgreich-)Sein hängt nicht von Ihrem Umfeld ab. Das wäre ja auch zu einfach. Ihr Erfolg hängt von Ihnen ab. Nein, das ist keine Schuldzuweisung, das ist Klarheit. Damit Ihnen das noch klarer wird, schauen wir nun ganz genau auf einen wichtigen und tollen Menschen: Sie.

Manuela Starkmann, sein oder nicht sein
Sein oder nicht sein – das ist nicht die Frage. (Bild: © Manuela Starkmann)

Die Wurzel liegt in der Kindheit

Mussten Sie in Ihrer Kindheit lernen, leise oder bescheiden zu sein? Falls ja, dann hat Ihnen das (so sinnvoll eine Nuance von beidem ist) leider Ihre Flügel, Kreativität und Eigenliebe gestutzt. Wer nicht sein darf, wie er ist und häufig hört, wie er (besser) sein sollte, der weiß nicht mehr, wie er wirklich ist. Nicht mal, wie er nicht ist. Und leider ist das ein so unauffälliger Prozess, dass er Ihnen heute gar nicht mehr auffällt. Sie haben sich daran gewöhnt, kennen es gar nicht mehr anders… außer Sie können sich noch daran erinnern, wie Sie mit ca. zwei Jahren waren.

Sein oder nicht sein: Sich selber wieder kennen lernen

Ich möchte Sie motivieren, zu sein, wirklich Sie zu sein. Sie wissen gar nicht mehr, wie das geht und wer Sie sind? Das verstehe ich. Im Laufe (s)eines Lebens sammelt der Mensch so viele Schutz-Schichten und Überlebens-Strategien, bis er sich irgendwann gar nicht mehr erinnern kann, wie er in seiner wahren Tiefe ist. Denn die ist liebevoll, achtsam, feinfühlig. Das sind ganz wundervolle Gaben und Werte… nur nicht in unserem Gesellschafts-System. Da passt man eher (durch), wenn man möglichst gleichförmig ist und messbare Fakten als Erfolg abliefern kann. Die richtigen Freunde, Noten, Kleidung, Auto, Job, Gehalt – daran zeigt sich, wer es „geschafft“ hat. Dabei hat genau das den Menschen geschafft und zum Nicht-Sein gebracht.

Impuls für Ihr wahres Sein

Was kann ich Ihnen als Impuls geben, der Ihnen hilft, Sie zu sein ohne dabei Ihr ganzes Leben auf den Kopf zu stellen? Ich bin ein Fan der sanften, kleinen Schritte. Meine Klienten sind immer wieder überrascht, wie gut und schnell diese tatsächlich etwas beWEGen. Darum empfehle ich Ihnen, dass Sie sich an sich als Kind erinnern. Damit meine ich keine Erinnerungen mit Erwachsenen – ob diese nun schön waren oder nicht. Warum? Erinnerung mit anderen bringen Sie nicht in Ihre Unabhängigkeit. Erinnern Sie sich an sich, pur. Gehen Sie in der nächsten Zeit auf Gedankenreise, vielleicht schauen Sie dazu Fotos von früher an. Erinnern Sie sich, wie Sie Aufgaben gelöst haben (nicht, welche Bewertung Erwachsene nachträglich anhafteten). Erinnern Sie sich an Ihre GLÜCKsmomente. Mehr brauchen Sie nicht zu tun. Und genau das führt Sie wieder zurück zu Ihrem wahren Sein – ganz sicher.

Manuela Starkmann, Guide, Klarheit, HSP, hochsensible personen, limit
Sein oder nicht sein – diese Frage stellt sich Manuela Starkmann nicht. (Foto: © Manuela Starkmann / Ute Ville)

Alles Liebe

Ihre Klarheit
Manuela Starkmann

 

Über Manuela Starkmann

Manuela Starkmann ist Guide. Sie führt Menschen zu Klarheit. Sie ist anders, unkonventionell und lösungsorientiert. Mit Wissen, Erfahrung und Intuition erkennt sie für ihre Kunden schnell die Lösung. Mit der von ihr entwickelten VorgehensWeise „Guiding“ begleitet sie sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen zum Erfolg.

Mehr über Manuela Starkmann im AGITANO-Expertenprofil und im Internet unter www.Manuela-Starkmann.de.

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.