Kolumnen

LE CHIUSURE – GARDA GROPPELLO DOC

… von Alexander Manko, emmenove Wein & Feinkost

 

Wer bei Bio-Wein an überteuerte und zudem lustfeindliche Weine mit Öko-Image denkt, muss sich bei Le Chiusure umstellen. Das kleine Weingut liegt mit seinen gut vier Hektar in Portese di San Felice am westlichen Gardasee-Ufer am Golf von Salò und ist seit über hundert Jahren im Besitz der Familie Luzzago. Alessandro Luzzago kreiert auf Le Chiusure vier exzellente Weine: drei Rotweine und einen Chiaretto, den hiesigen Rosé. Alle Weine werden nach bestimmten Kriterien naturnah hergestellt: vom Anbau, über die Ernte bis hin zur Verwandlung in den köstlichen Wein. Alessandro Luzzago verzichtet aber bewusst auf das Bio-Label, da er diese Art des Anbaus und der Behandlung des Weines für selbstverständlich hält!

 

Wir widmen uns heute dem Garda Groppello DOC, einem ausgezeichneten Rotwein aus der autochthonen Groppello-Rebsorte. Groppello wird seit jeher am westlichen Gardasee im Bereich der Provinz Brescia angebaut. Bereits Catull lobte auf seinen Reisen nach Norden den Groppello. Es ist eine spätreifende Rebsorte, die rubinrote Weine mit mittlerem Alkoholgehalt und leichter Säure erzeugt.

Besonders hervorzuheben ist der feine Charakter der Weine, welcher nicht erschlägt.

 

Der Groppello von Le Chiusure besitzt genau diese Eigenschaften. Schon die Flasche als solche bereitet Vergnügen: das sehr elegante Etikett spiegelt den Charakter des Hauses wider. Der hochwertige Naturkorken ist aus einem Stück und nach dem Öffnen steigen bereits die ersten feinen Nuancen in die Nase. Er hat ein kräftiges Bouquet mit ausgeprägten Weinnoten und leichter Würze von Leder und einen charaktervollen, sehr eleganten Geschmack. Dieser Wein benebelt nicht, im Gegenteil, man will ein zweites Glas trinken: so fein und beschwingt ist dieser Groppello, ohne dabei auf seine eigenständige Präsenz zu verzichten. Und das Beste ist: so wie die Groppello-Weine generell, ist auch der Groppello von Le Chiusure bei uns noch ein absoluter Geheimtipp und somit absolut erschwinglich! Tun Sie sich selbst etwas Gutes und achten Sie beim nächsten Weineinkauf gezielt auf Groppello!

 

 

————————————————————

 

Über emmenove Wein & Feinkost:

 

emmenove Wein & Feinkost ist ein junges Unternehmen mit dem Ziel, neue Wege zu beschreiten. Es werden Weine präsentiert, welche von kleinen Weingütern in Italien stammen und von großer Qualität sind. Kurzum: es geht darum, bislang noch weitgehend unbekannte Schätze zu heben und mehr Menschen an deren Genuß teilhaben zu lassen. emmenove Wein & Feinkost setzt dabei auf die persönliche Bindung sowohl zu den Weingütern in Italien als auch zu den Kunden. Exzellente Olivenöle und Spezialitäten vom Cinta-Senese-Schwein sind die logische Konsequenz dieser Ausrichtung auf Qualität zu vernünftigen Preisen. Geführt wird emmenove Wein & Feinkost von Alexander Manko und Rudolf Brunnhuber.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.