Themenserien

Liquidität sichern

… von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der „Schule für Unternehmer“

 

Nachdem in der Vergangenheit das Thema Geld in Workshops und Coachings immer wieder „DAS“ Thema ist, denke ich, es ist an der Zeit, sich darüber wieder einmal Gedanken zu machen. Was steckt eigentlich hinter dem Wort Geld? Für mich?

 

Geld haben heißt für mich:

 

– die Dinge anstoßen können, die mir wichtig scheinen. Also meine Kreativität leben können.

– Die Rechnungen zeitnah bezahlen können, die ich erhalte. Das heißt, man kann sich auf mich verlassen und nährt meinen Anspruch an Verlässlichkeit.

– Mit Geld fühle ich mich sicher. Das heißt es unterstützt mein Bedürfnis nach Sicherheit, macht mich auch ein Stück weit selbstsicher.

– Ich kann spenden oder anderweitig etwas verschenken. Das nährt mein Bedürfnis danach, zu helfen oder zu unterstützen.

 

Geld ist also nicht einfach nur ein neutrales etwas. Es ermöglicht mir, meine Werte zu leben und meine Bedürfnisse zu stillen. Grund genug den betriebswirtschaftlichen Aspekt mit ein zu beziehen.

 

Als Betriebswirtin und Unternehmensberaterin weiß ich, Liquidität ist, wie Umsatz und Gewinn, eine wichtige Kenngröße in Unternehmen. Ohne Liquidität geht nichts mehr. Liquiditätsengpässe machen nicht nur den Ordner mit den offenen Rechnungen voll. Auch die Köpfe der Unternehmer kreisen dann meist nur noch um Problem-Vermeidung statt Wachstum.

 

Und wie steht es um Ihre Liquidität? Sind alle Rechnungen gestellt? Sind überfällige Rechnungen angemahnt? Wissen Sie, wie es um Ihre Liquidität in den nächsten Monate bestellt ist? Haben Sie vorgesorgt für das Finanzamt oder sonstige geplante Kosten?

 

Machen Sie doch noch heute einen Check. Erstellen Sie Ihre Liquiditätsplanung. Ihr Steuerberater hilft Ihnen gerne dabei. Und für eventuelle Engpässe sind Sie dadurch gut gewappnet und auch für Ihren Bankberater ein kompetenter Ansprechpartner.

 

In meiner Arbeit mache ich immer wieder die Erfahrung wie hilfreich es ist, rechtzeitig zu wissen, was kommt. Das schafft Spielraum und ist letztlich auch eine immerwährende Aufgabe von Unternehmern. So kann Geld wieder zu dem werden was es letztlich ist – ein neutrales „etwas“, das Sie nutzen können um Ihre Ziele zu verwirklichen.

 

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche

 

Gertrud Hansel

 

 

—————————————————————–

 

 

Stichwörter: Business Coaching in Augsburg, Workshops in Augsburg, Unternehmer Training in Augsburg

 

 

————————————————————————————-

 

Zur Autorin: Gertrud Hansel, Schule für Unternehmer

 

 

 

 

Gertrud Hansel, Betriebswirtin (VWA) und NLP-Master (DVNLP), begleitet seit 1993 Unternehmen in Phasen der Gründung-, Wachstum-, Sicherung und Neuausrichtung und versteht unter dem inflationär verwendeten Begriff „Coaching“ die zielorientierte, individuelle Beratung und Begleitung von Unternehmern, die wichtige Ziele realisieren und schwierige Probleme – geschäftlich wie privat – lösen wollen. Dabei spielt die persönliche Strategie die entscheidende Rolle.

 

In ihrem Coaching können Denkbarrieren durchbrochen, persönliche Hindernisse erkannt und wirksames Handeln ausgelöst werden. Ein solcher Dialog ist durch nichts zu ersetzen. Die Fähigkeit, unsichtbare Zusammenhänge sichtbar zu machen, der eigenen Intuition zu vertrauen sowie neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, die zuvor nicht vorstellbar waren, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren der Coachingkompetenz von Gertrud Hansel.

 

„Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreicher Mensch!“ Dieser Leitsatz steht vor allen Aktivitäten der „Schule für Unternehmer“. Hier erhalten Sie Coachings, Trainings und Workshops zu relevanten Themen aus dem Unternehmeralltag. Spezialisiert auf die Themen Marketing und Kommunikation, um den Unternehmenserfolg von KMU-Betrieben nachhaltig zu sichern und zu verbessern.

 

www.schule-fuer-unternehmer.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.