Kolumnen

Lucania

Lucania ist uns von irgendwo her ein Begriff und doch wissen wir nicht, woher genau. Die Lucania war bis 1897 das größte Schiff der Welt und hielt das Blaue Band für die schnellste Nordatlantiküberquerung. Wie ihr Schwesterschiff, die Campania, wurde sie nach einer süditalienischen Kulturlandschaft benannt.

 

Was hat nun dieses Schiff mit Wein zu tun, außer das in der Ersten Klasse sicherlich einige wertvolle Tropfen bei der Überfahrt getrunken wurden? Der Name Lucania ist der ursprüngliche Name der Basilikata, einer Region in Süditalien mit der Hauptstadt Potenza. Diese Region ist unter anderem bekannt durch die Dolomiti Lucane, einer Gebirgsformation, die ein ganz anderes Süditalien zeigen wie allgemein bekannt.

 

Aber auch die Weine, welche durch die kräftige Sonne und den kargen Boden einen herrlichen Charakter und volles Volumen entwickeln, sind ein absolutes Erlebnis. Unsere Reise zur Vinitaly hat uns einen Vorgeschmack auf die Basilikata gegeben. Aglianico del Vulture ist die autochthone Rebsorte der Region und passt hervorragend zu dieser Weinlandschaft.

 

Durch unsere Sortimentsumstellung werden wir auch Aglianico aus der Basilikata aufnehmen. Grifalco della Lucania ist ein typisches Weingut dieser Region und Fabrizio Piccin hat durch seine handwerkliche Leistung einen Wein kreiert, der bereits als Basiswein vollmundig und würzig ist. Die weiteren drei Weine sind auf ebenso hohem Niveau. Und das beste an alledem ist: die Weine stehen in einem exzellenten Preis-Genuß-Verhältnis.

 

Freuen Sie sich auf einen Wein, der die Besonderheit der Region im Geschmack ausdrückt. Ab Juni 2011 bei emmenove Wein & Feinkost.

 

 

————————————————————

 

Über emmenove Wein & Feinkost:

 

emmenove Wein & Feinkost ist ein junges Unternehmen mit dem Ziel, neue Wege zu beschreiten. Es werden Weine präsentiert, welche von kleinen Weingütern in Italien stammen und von großer Qualität sind. Kurzum: es geht darum, bislang noch weitgehend unbekannte Schätze zu heben und mehr Menschen an deren Genuß teilhaben zu lassen. emmenove Wein & Feinkost setzt dabei auf die persönliche Bindung sowohl zu den Weingütern in Italien als auch zu den Kunden. Exzellente Olivenöle und Spezialitäten vom Cinta-Senese-Schwein sind die logische Konsequenz dieser Ausrichtung auf Qualität zu vernünftigen Preisen. Geführt wird emmenove Wein & Feinkost von Alexander Manko und Rudolf Brunnhuber.

Hier finden Sie den aktuellen Katalog zu Wein & Genuss aus dem Hause emmenove.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.