Management

Online-Zeiterfassung – neue Software erhöht die Effizienz, spart Zeit und bietet viele Features

Die Zeiterfassung nach Kunden, Projekten und Tätigkeiten ist besonders auch für Selbstständige und kleinere Unternehmen wichtig, um die lukrativen von den unrentablen Projekten und Leistungen unterscheiden zu können. Nur so ist zu gewährleisten, die eigene Arbeitszeit und die der Mitarbeiter möglichst effizient einzusetzen.

Das Erfassen der Arbeitszeit mit Zettel und Stift oder in einer einfachen Exel-Tabelle hat dabei längst ausgedient. Mittlerweile ermöglichen webbasierte Programme für die Zeiterfassung neue Funktionen und hilfreiche Anwendungen. Dies hat mehrere entscheidende Vorteile:

 

  • die webbasierte Zeiterfassungssoftware ist immer und überall erreichbar – auch von unterwegs
  • die Arbeitszeiten können getrennt nach Kunden, Projekten und Tätigkeiten erfasst werden
  • die Auswertung der Zeitdaten erfolgt mit wenigen Mausklicks, um unrentable Projekte oder Leistungen aufzudecken
  • die flexiblen Auswertungen der Zeiterfassung beantworten jede Fragestellung
  • eine einfache Zeiterfassung auch für Teams und Projekten mit mehreren Mitarbeitern
  • automatisch generierte Stundenzettel zur schnellen, zeitsparenden und auch genaueren Abrechnung mit den Kunden
  • keine zeitaufwändigen Software-Installationen durch einfache Desktop-Software sowie als App für Smartphones

 

Beispiel clockodo:
Die Zeiterfassung mit clockodo bietet darüber hinaus auch den Vorteil, dass mehrmals täglich ein Backup erstellt wird, die gesamte Kommunikation mit der Online Zeiterfassung verschlüsselt erfolgt und ein Support bei eventuellen Problemen zügig hilft.

Und so funktioniert die Online-Zeiterfassung:
Die webbasierte Zeiterfassung bei dem Beispiel clockodo erfolgt über eine Stoppuhr mit Angaben zur aktuellen Tätigkeit. Die Anwendung kann dabei auf der Webseite genutzt werden, als Download auf den eigenen Rechner installiert werden (Unterstützung von Windows, Mac und Linux) oder als App auf dem Smartphone verwendet werden. Wurde für ein Projekt die Zeit einmal nicht gestoppt, kann man die Tätigkeit wie gewohnt manuell ein- bzw. nachtragen.

Kostenloser Test über 30 Tage:
Die clockodo Zeiterfassungssoftware kann man 30 Tage lang kostenfrei unter clockodo.com testen. Das Unternehmen garantiert dabei, dass die Daten bei Nichtgefallen automatisch und komplett gelöscht werden – ansonsten können die eingegebenen Daten sogleich produktiv genutzt werden.

(mb)

 

Ein Kommentar zu “Online-Zeiterfassung – neue Software erhöht die Effizienz, spart Zeit und bietet viele Features

  1. Bisher kannte ich nur mite zur Zeiterfassung, allerdings sieht clockodo auch sehr interessant aus!

    Werd’s dann mal am Wochenede testen, danke für den Artikel – ohne ihn hätte ich clockode nicht entdeckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.