Management

Managers on Motorbikes – Interview mit Heinz Grüne

Managers on Motorbikes, kurz MoM, ist ein erfolgreiches Netzwerk, bei dem sich mittlerweile mehr als 10.000 Selbstständige, Führungskräfte, Geschäftsleute und Freiberufler treffen, um ihr Hobby Motorbikes mit dem beruflichen Netzwerken zu verbinden. Die Gruppe findet „rasenden“ Zuspruch, unter anderem in der sozialen Netzwerkplattform XING. Am Donnerstag, den 26. April findet nun der Saisonstart 2012 in Augsburg mit einem großen SUMMIT (Gipfeltreffen) in dem legendären, 60 Jahre alten Speedwaystadion statt. Aus diesem Anlass hat AGITANO mit dem MoM-Netzwerkler Heinz Grüne ein Interview geführt.

 

Schönen guten Tag Herr Grüne, bitte stellen Sie sich kurz vor.

Guten Tag, mein Name ist Heinz Grüne, 56, Psychologe und geschäftsführender Gesellschafter von rheingold, einem Institut der qualitativen Makt- und Medienforschung – bekannt durch viele Veröffentlichungen und Vorträge zu Markt- und Kommunikations-Themen sowie durch die ‚Deutschland per Steckdose‘-Tour, die erste Fahrt durch Deutschland mit einem elektrisch betriebenen Motorrad.

Wie haben Sie von Manager on Motorbikes (MoM) erfahren?

Über Recherche auf XING. Ich war auf der Suche nach Leuten, die genauso verrückt und besessen davon sind, auf unbequeme Art bei schlechtem Wetter lange Strecken in der Kälte zurückzulegen. Ach ja: und manchmal auch Traumtouren durch wunderschöne Landschaften bei Sonnenschein….

Was fasziniert Sie an der MoM-Bewegung?

Wenn Leute genauso ticken wie ich, können es keine total schlechten Menschen sein. Und solche sucht man sich doch gerne zum Austauschen und Kontakte pflegen.

Warum sind Sie mit dabei?

Als weiterer Insasse einer Anstalt, in der man gerne untergebracht ist…

Was versprechen Sie sich von dem großen Event, der Saisoneröffnung am 26. April in Augsburg?

Die Leute mal ‚live‘ erleben, die man sonst nur durch ihre schriftlichen Äußerungen erlebt, und deren Business kennenlernen – und deren Mopeds natürlich, insoweit sie mit diesen anreisen….

Danke für das kurze Statement und viel Spaß und Erfolg auf dem Summit!

 

Das Interview führte Oliver Foitzik (Herausgeber AGITANO / Geschäftsführer FOMACO GmbH).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.