Panorama

Martinhal Beach Resort & Hotel im Küstenland von Sagres in Portugal

Im mediterranen Martinhal Beach Resort & Hotel erleben Familien eine wunderschöne Zeit in einem märchenhaft-luxuriösen Fünf-Sterne-Familienresort. Die Vision des charismatischen Unternehmers Roman Stern hat sich nach acht Jahren erfüllt. Auf 42 ha liegt das Luxusferiendorf für Gross und Klein im Costa-Vicentina-Nationalpark an der Südwest-Algarve und ist wohl das eleganteste Luxusferiendorf Südeuropas. 132 Fünf-Sterne-Designerhäuser warten hier auf die Gäste. 55 Ocean Houses mit einem einzigartigen Blick auf den Atlantik, 28 Bay Houses, die an den Nationalpark grenzen, 39 Garden Houses ideal für Familien mit kleinen Kindern und 10 Pinewood Houses am Rand eines Kiefernwäldchens, die jeweils einen exklusiven Swimming Pool für die Gäste besitzen. Die Häuser verfügen zudem über eine Waschmaschine, einen Trockner und eine Designerküche, die die Gäste – überkommt sie etwa spätnachts der Heißhunger – allerdings gar nicht erst in Betrieb nehmen müssen. Denn der Zimmerservice serviert rund um die Uhr delikate Leckerbissen. Für den Bau wurden die besten und modernsten Architekten wie der Stardesigner Sir Terence Conran oder der Innendesigner Michael Sodeaus engagiert.

Meerblick aus dem Wohnzimmer

Für die Kinder gibt es ein reichhaltiges Animationsangebot und die passende Betreuung. Jedes Familienmitglied – egal ob alt oder doch jung – kann sich in Martinhal seine individuellen Wünsche erfüllen: aktiv oder doch lieber entspannend.
Insgesamt stehen den Gästen fünf große beheizbare Pools zur Verfügung. Außerdem gibt es zwei große Kunstrasen-Tennisplätze, zwei verglaste Paddle Courts und einen Multifunktionssportplatz.
Für aktive Gäste hat der Club 98 stets spannende Angebote zu Auswahl: Training im Fitnesscenter, mit dem Kajak fahren, Schnorcheln, Angeln, Tauchen und einen Kletterpark. Für Gäste die einen Hort der Ruhe suchen gibt es das Finisterra Spa, die Wellness Oase des Martinhal Beach Resorts & Hotels. Das Behandlungsangebot im Finisterra Spa orientiert sich an der mystischen Landschaft und der maritimen Tradition Portugals und überzeugt mit einem Mix aus anerkannten traditionellen und modernen Anwendungen. Die Brise vom Atlantik ist es auch, die die imposante Bucht von Martinhal zur begehrten Adresse für Wellenreiter, Wind- und Kite-Surfer macht.
Die außergewöhnliche Architektur des Familienressorts fügt sich sanft in das Küstenland ein. Moderne Themengebäude wurden mit traditionellen Baustoffen wie Stein, Holz oder Schilf aus der Region errichtet und die Hausmöbel sind alle in Portugal produziert. Nach einem entspannten schönen Tag am Meer lohnt es sich immer in einem der drei Restaurants die Köstlichkeiten Portugals zu genießen. Das Gourmet Restaurant O Terraco beeindruckt Connaisseurs nicht nur mit seiner schicken Einrichtung und der atemberaubenden Aussicht, sondern auch mit seinen ausgefallenen kulinarischen Kreationen. Hier gibt es auf moderne Art zubereitete traditionelle portugiesische Küche. Das stylische Strandrestaurant As Dunas bietet täglich fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte. Wer einmal Lust auf Speisen anderer Mediteranen Länder hat geht in das Café-Bistro Os Gambozinos, wo schmackhafte Pizzen und eine ständig wechselnde Auswahl italienischer und brasilianischer Speisen angeboten werden. Dazu hat man eine riesige Auswahl an passenden fantastischen portugiesischen Weinen. Nach einem guten Essen empfiehlt sich abends die Lounge-und Cocktailbar im Hotel.
Gäste erhalten in diesem Frühjahr übrigens 30% Nachlass auf ein Doppelzimmer im schicken Boutiquehotel, wenn sie gleichzeitig eines der 132 Häuser buchen. „Das ist ideal für Familien, die auch die Großeltern zu einem gemeinsamen Urlaub einladen wollen. Die Familie steht im Zentrum der Philosophie des Visionärs Roman Stern.
Die Schönheit des Ozeans und die Weite des Strands am südwestlichen Zipfel Europas mit einsamen Stränden und geheimen Orten, an denen früher Piraten ihre Schätze versteckten bieten tolle Ausflugsziele für Abenteuerlustige und zahlreiche Erholungsmöglichkeiten. Mit mehr als 30 Plätzen ist die Algarve auch eine der besten Golfregionen Europas.

Das Martinhal Beach Resort & Hotel ist lediglich 120 km vom portugiesischen Flughafen Faro entfernt und von dort bequem in etwa 75 Minuten mit dem Auto zu erreichen. So mancher Gast verbindet seine Ferien im Martinhal Beach Resort & Hotel mit einem Aufenthalt in Portugals historisch bedeutsamer Hautstadt Lissabon, die etwa drei Autobahnstunden von Martinhal entfernt ist.

Mehr Informationen unter:
Martinhal Beach Resort & Hotel
Quinta do Martinhal, Apartado 54
8650-908 Sagres/Portugal
Tel.: +351 282 240 200
Fax: +351 282 240 260
E-Mail: info@martinhal.com
www.martinhal.com
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.