Wirtschaft

Max-Weber-Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Wirtschafts- und Unternehmensethik – Liveübertragung

Der Max-Weber-Preis prämiert hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Wirtschafts- und Unternehmensethik. Die Verleihung des Preises und die Festrede von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen können Sie am 26. April von 11 bis 13 Uhr live auf der Webseite des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln www.iwkoeln.de verfolgen.

Die Wirtschaft ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung (Corporate Social Responsibiliy) bewusst. Mehr als 90 Prozent der großen deutschen Unternehmen engagieren sich über das Kerngeschäft hinaus für soziale, ökologische und gesellschaftliche Ziele. Die Bundesregierung unterstützt diese Aktivitäten mit ihrer nationalen Engagementstrategie. Mit dem Aktionsplan Corporate Social Responsibility etwa versucht sie, kleine und mittlere Unternehmen stärker für das Thema zu gewinnen. Zunehmend befasst sich auch die Wissenschaft mit wirtschafts- und unternehmensethischen Fragen. Mit dem Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik zeichnet das Institut der deutschen Wirtschaft Köln seit 1992 alle zwei Jahre Nachwuchswissenschaftler für herausragende Beiträge auf diesem Gebiet aus.

In diesem Jahr findet die Preisverleihung am Donnerstag, den 26. April 2012 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften statt. Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Dr. Ursula von der Leyen, wird die Festrede halten und der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel, einen Fachvortrag. Die Veranstaltung wird von 11 bis 13 Uhr per Livestream auf der IW-Website www.iwkoeln.de und auf der Facebook-Seite des Instituts www.facebook.com/IWKoeln übertragen.

Weitere Informationen zu dem Preis erhalten Sie hier.

(Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.