Wirtschaft

Messe Frankfurt, Choice Hotels, Dukes’ Palace Brügge, wirDesign

Meldungen des Tages (02.12.2009) präsentiert vom BlachReport:

 

Messe Frankfurt mit Gewinn

Die Messe Frankfurt www(.messefrankfurt.com) hat sich 2009 auf ihrem Niveau behaupten können. Der Konzernumsatz wird 2009 bei voraussichtlich 423,5 Millionen Euro liegen, davon rund ein Viertel wurde im Ausland erwirtschaftet. Weltweit begrüßte die Messe Frankfurt auf 92 Messen mehr als 62.800 Aussteller und 3,2 Millionen Besucher. Rund 1,7 Millionen Quadratmeter Nettofläche wurden vermietet.
In Frankfurt fanden im laufenden Geschäftsjahr 31 Messen und Ausstellungen mit rund 37.900 Ausstellern und 2,25 Millionen Besuchern statt. Für die Auslastung des Standorts sorgten zusätzlich zu den Messen 76 Kongresse und Tagungen, die von Congress Frankfurt organisiert wurden.
In der Zukunft will die Messe Frankfurt ihre Finanzkraft nutzen, um durch Zukäufe weiter zu wachsen. Mit der Remax (ab 2010) und der Texprocess (ab 2011) konnten hier in den vergangenen Monaten schon zwei Erfolge vermeldet werden. Gleichzeitig entwickelt die Messe Frankfurt ihr Auslandsgeschäft durch Zukäufe weiter. Im September hat das Unternehmen mehrheitlich die taiwanesische A&S Group übernommen, einen Veranstalter von Fachmessen zum Thema Sicherheitstechnik in Taiwan und Vietnam.

 

Choice Hotels mit neuem Hotel

Choice Hotels Europe (www.choicehotels.de) erweitert mit dem Clarion Collection Burghotel Blomberg im Teutoburger Wald das Portfolio um ein historisches Kleinod. Das Clarion Collection Burghotel Blomberg, erstmals in der Stadtchronik von Blomberg um 1255 erwähnt, bietet 48 Zimmer und fünf Themensuiten. Das auf einem Hügel über der Stadt Blomberg gelegene Hotel, das zum Großteil noch im ursprünglichen Burggebäude untergebracht ist, vereint mittelalterliches Flair, Gemütlichkeit und moderne Ausstattung. Jedes Zimmer im Haupthaus ist individuell ausgestattet, während die Zimmer in der jüngeren Vorburg modern gestaltet sind. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit offenem Kamin und neun modern ausgestatte Tagungsräume mit einer Kapazität von zwei bis zu 250 Personen. Für Veranstaltungen mit besonderem Anspruch bieten sich der Gewölbekeller oder aber der Spiegel- und Franzosensaal im Renaissancestil an. Im Sommer stehen den Gästen die beiden Burgterrassen mit weitem Blick über den Teutoburger Wald zur Verfügung.

 

Dukes’ Palace Brügge mit Auszeichnung

Das Kempinski Hotel Dukes’ Palace (www.kempinski-bruges.com) wurde im November augezeichnet: Zum einen wurde das 5-Sterne-Hotel von den World Travel Awards als Belgiens führendes Business Hotel 2009 bewertet. Des Weiteren gewann es die Wahl der Trivago Rangliste zum Hotel mit der besten Online Bewertung in Belgien.

 

Hans P. Brandt verstärkt wirDesign

Mit Hans P. Brandt (50) von der niederländischen Agentur Total Identity hat die wirDesign (www.wirDesign.de) communications AG einen CI- und Markenexperten in ihren Aufsichtsrat geholt. Brandt löst den Hamburger Unternehmensberater Benno Heider ab, der das Gremium im Oktober verließ. 

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.