Pressemitteilungen

Mit Hilfe von Discovergy Strom sparen und dauerhaft Kosten senken

Zum neuen Jahr steigen die Strompreise vieler Anbieter um durchschnittlich zwölf Prozent. Mit den intelligenten Stromzählern von Discovergy lassen sich die Mehrkosten wieder einsparen.

Rund 700 der 1100 Stromanbieter in Deutschland haben ihre Preise zum ersten Januar 2013 um durchschnittlich zwölf Prozent erhöht. Dazu  gehören  fast alle Großanbieter; rund drei Viertel der Stromkunden sind betroffen

Bild: Discovergy
Bild: Discovergy

Discovergy, der einzige von Energieversorgern unabhängige Zähleranbieter, hilft auf Basis der neuen Smart Meter-Technologie die entstehenden Mehrkosten einzusparen und Energiekosten dauerhaft zu senken. Wenn sie ihren Stromverbrauch intelligent steuern, können die meisten Verbraucher bei ihren Stromkosten zehn bis zwanzig Prozent sparen – das sind für einen durchschnittlichen 3-Personen-Haushalt immerhin bis zu 200 Euro im Jahr.
Der intelligente Stromzähler von Discovergy erfasst den Stromverbrauch sekundengenau. Über ein einfach zu bedienendes Internetportal kann der Kunde von überall und in Echtzeit seinen Stromverbrauch sehen und Energiespartipps recherchieren. So können die Nutzer Energiefresser erkennen und durch den  Einsatz  energieeffizienter Geräte und Verhaltensänderungen ihre Stromkosten deutlich senken.

Neukunden zahlen einmalig 69 Euro für die Montage des intelligenten Stromzählers und weitere 60 Euro jährlich dafür, dass Discovergy den Zähler ausliest und wartet – eine Dienstleistung, für die Stromkunden üblicherweise bereits jetzt etwa 20 Euro im Jahr zahlen, ohne es zu wissen. Der intelligente Stromzähler kann bequem über die Webseite www.discovergy.com bestellt werden und wird ca. vier Wochen später – nach Terminabsprache – installiert.

Mit den herkömmlichen, nicht intelligenten Zählern lässt sich der Stromverbrauch dagegen nicht transparent beobachten und gezielt reduzieren. Seit Anfang 2011 ist der Einbau intelligenter Zähler, so genannter Smart Meter, in neu errichtete und komplett sanierte Häuser Pflicht. Die digitalen Stromzähler sollen nach dem Willen der Bundesregierung bis zum Jahr 2020 in 80 Prozent der Haushalte installiert sein.

Über Discovergy

Die Discovergy GmbH wurde 2009 von Ralf Esser und Nikolaus Starzacher gegründet. Die intelligenten Stromzähler, so genannte Smart Meter, von Discovergy erfassen den Verbrauch von Stromkunden sekundengenau. Über ein sicheres, leicht zu bedienendes Internetportal kann der Kunde jederzeit und von überall seinen Stromverbrauch in Echtzeit, an einem bestimmten Tag / einer Woche / einem Monat oder sogar einem Jahr verfolgen. Alle Zählerstände werden verschlüsselt übermittelt und sind dadurch optimal geschützt.

Das Unternehmen mit Sitz in Aachen und Heidelberg ist der bislang einzige von Energieversorgern unabhängige Zähleranbieter. Der Name „Discovergy“ setzt sich zusammen aus den englischen Begriffen „Discovery“ (Entdeckung) und „Energy“.

Mehr Informationen unter www.discovergy.com  

Marc Brümmer

Ein Kommentar zu “Mit Hilfe von Discovergy Strom sparen und dauerhaft Kosten senken

  1. An sich ist der Ansatz für Disovergy sehr interessant, nur erschließt sich mir nicht der Strom-Spar effekt.
    Für das erste Jahr zahle ich 129 € ohne dass ich überhaupt erstmal einen Cent spare…ich meine ich kriege ja nur den Verbrauch aufgelistet oder? Sparen muss ich dann von selbst…dies wiederum kann ich auch ohne dieses Gerät, genügend Guidelines & Tipps dafür gibt es ja dafür im Netz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.