Personal

Mitarbeiter motivieren durch Team-Events

Team-Events, Mitarbeiter, Teambuilding, Teamgeist, Sport, Freeclimbing, Events, Bouldern, Klettern

In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass die Mitarbeiter jedes Unternehmens dafür verantwortlich sind, dass das Tagesgeschäft wirklich gut läuft und das Unternehmen Erfolg hat. Am besten funktioniert dies durch fleißige und motivierte Mitarbeiter. Um die Motivation dieser zu steigern, werden Team-Events immer beliebter, wobei die Auswahl hier recht groß ist. Verschiedene Events führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Eines haben aber alle gemeinsam: Sie fördern den Teamgeist!

Mit Teambuilding-Events die Gemeinschaft stärken

Egal welches Team betrachtet wird, es besteht immer aus unterschiedlichen Charakteren. Hier können immer Spannungen entstehen, die sich negativ auf die Gesundheit und die Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters auswirken können. Teambuilding-Events sind die optimale Voraussetzung, um ein positives Gefühl zu erschaffen und Spannungen zu reduzieren. So haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich auch außerhalb des Unternehmens in einem persönlichen Umfeld besser miteinander bekannt zu machen. Alle arbeiten gemeinsam an einem Ziel, was die verschiedenen Charaktere zusammenführt.

Team-Events wecken den Teamgeist

Beim Team-Event ist jeder Mitarbeiter wichtig. Diese wecken den Teamgeist und verbinden die Mitarbeiter. Eingesetzt werden können diese Events aber nicht nur zur Motivation, sondern auch als Belohnung für besondere Leistungen. Gute Beispiele hierfür sind eine Fußball-Challenge oder ein gemeinsames Drumming. Auch Bowling, Paintball oder andere sportliche Aktivitäten, wie Bouldern, bieten sich an, um die Mitarbeiter zu motivieren und das WIR-Gefühl zu stärken.

Teambuilding macht stark

Teambuilding-Events schweißen die Mitarbeiter zusammen und stärken den Zusammenhalt. Auf die Arbeiten im Unternehmen können sich diese Veranstaltungen positiv auswirken. Denn motivierte Mitarbeiter sind leistungsfähiger und liefern eine qualitativ hochwertigere Arbeit. Auch hier ist die Auswahl an verschiedenen Events sehr groß. Als Teambuilding-Event eignen sich zum Beispiel gemeinsame Kanu- oder Floßfahrten, das Krimi-Diner oder immer beliebter werdende Live-Escape-Games, die heute schon in vielen Städten angeboten werden.

Die richtige Planung

Die Planung des Team-Events kann von der Unternehmensleitung selbst vorgenommen werden oder es wird ein Event-Manager hinzugezogen. Die Mitarbeiter zu motivieren, ist ein ständiger Prozess, der sich allerdings positiv auf das Unternehmen auswirken wird. Über eine Anerkennung oder ein kleines Dankeschön freut sich nämlich jeder Mitarbeiter und wird dadurch motiviert, seine Leistung zu steigern. Hierdurch wird der Zusammenhalt der Mitarbeiter gefördert, was sich wiederum positiv auf das Betriebsklima und auf die Leistungen der Mitarbeiter auswirken wird.

Fortbildung einmal anders

Auch Fortbildungen müssen nicht langweilig sein. Jede Weiterbildung kann automatisch auch zu einem Mitarbeiter-Event werden. Denn das Hauptproblem vieler Fortbildungen ist doch, dass diese über den ganzen Tag verteilt meist recht anstrengend werden und die Mitarbeiter ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr aufnahmefähig sind.

Mit einem Comedy-Redner wie Dr. Wegmann kann die Veranstaltung wesentlich aufgelockert werden. Ein Comedy-Redner wird als Gastdozent einen Beitrag zu dem vom Unternehmen gewünschten Thema vortragen und damit die ganze Veranstaltung wesentlich auflockern. So ein Impuls kann auch zu einem Highlight des Events werden. Nach solch einem Vortrag sind die Mitarbeiter wieder motivierter und aufnahmebereit(er). Und unter bestimmten Voraussetzungen sind diese Events sogar steuerlich absetzbar.

Fazit

Team-Events sind maßgeblich für die Motivation der Mitarbeiter verantwortlich und wecken den Teamgeist. Zufriedene Mitarbeiter sind leistungsfähiger und stehen für ihr Unternehmen ein. Genutzt werden können diese Events als Belohnung für besondere Leistungen oder als zusätzliche Motivation. Auf das Betriebsklima werden sich diese Team-Events auf jeden Fall positiv auswirken.

 

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.