Neue Medien

Mobile Internet: Verbraucher profitieren von günstigen Preisen

BVDW und teltarif.de veröffentlichten mit dem „Mobile Monitor I/11“ die aktuelle Tarifübersicht für Gelegenheits-, Tages- und Vielsurfer.

Die deutschen Verbraucher profitieren von günstigen Preisen beim schnellen mobilen Internet. Im Vergleich zum Vorjahr kommen vor allem Kunden mit einer Datenflatrate in den Genuss von höheren Übertragungsgeschwindigkeiten zu konstant günstigen Preisen. Viele Datentarife haben inzwischen kurze Vertragslaufzeiten, die für Verbraucher eine höhere Flexibilität durch das schnelle Wechseln zu günstigeren Angeboten ermöglichen. Dies geht aus dem aktuellen „Mobile Monitor I/11“ hervor, der vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in Kooperation mit dem Onlinemagazin teltarif.de regelmäßig veröffentlicht wird.

Preisniveau bleibt konstant günstig

Der Mobilfunkmarkt hat aktuell ein konstant günstiges Preisniveau im Bereich der Datentarife:
– Preiswerteste monatliche Datenflatrate für die mobile Internetnutzung liegt bei € 14,99 Euro im Monat
– Günstigste Tagesflatrate bei 1,99 Euro pro Tag
– Billigste Volumentarif bei 19 Cent pro Megabyte.

Anstieg der Geschwindigkeit von Upstream und Downstream

Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einen Anstieg der Übertragungsgeschwindigkeiten. Das gilt sowohl für den Upstream (Datenfluss vom Endgerät ins Internet) als auch für den Downstream (Herunterladen von Daten). Beim Upstream stehen oft 2 MB pro Sekunde zur Verfügung, beim Download sind es bereits bis zu 7,2 MB Downstream pro Sekunde.

Smartphones werden zum ständigen Wegbegleiter

„Hochwertige Smartphones und leistungsstarke Tablets entwickeln sich zu unseren ständigen Begleitern in Beruf und Freizeit. Neben einer konstanten Netzqualität erwarten die Verbraucher auch hohe Übertragungsraten vom mobilen Internet, um vermehrt von unterwegs im Netz zu surfen.“, sagt Mark Wächter (MWC.mobi), Vorsitzender der Fachgruppe Mobile im BVDW.

Auf Verbraucherseite zählen die Inhaber eines Flatrate-Angebots durch die konstant günstigen Preise zu den klaren Gewinnern unter den mobilen Viel- und Tagessurfern.

Der „Mobile Monitor I/11“ steht auf der Website des BVDW unter www.bvdw.org als kostenloses PDF-Dokument bereit.

Unter www.mobile.bvdw.org bietet der BVDW in Kooperation mit teltarif.de einen Online-Tarifrechner an, mit dem Verbraucher die tagesaktuellen Preise für die mobile Internetnutzung abrufen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.