Management

Monika Matschnig im Personality-Interview Nr. 21

Im Rahmen der "Personality-Interviews" kommen eine Vielzahl interessanter, außergewöhnlicher und herausragender Experten – von Speakern, Coaches und Trainern über Gutachter, Sachverständigen und Beratern bis hin zu Wissenschaftlern – zu Wort.

Das 21. Interview wurde mit Monika MatschnigExpertin für Körpersprache, Wirkung und Performance – geführt.

 

1. Bitte stellen Sie sich kurz vor, Frau Matschnig!

Ich bin Expertin für Körpersprache, Wirkung und Performance. Als ehem. Leistungssportlerin und diplomierte Psychologin bin ich seit mehr als 10 Jahren internationaler Keynote-Speaker, selbstständige Referentin, Trainerin, Coach, Buch-Autorin und Dozentin an mehreren Universitäten. Ich werde für TV-Analysen und Interviews in Talkrunden, Einschätzungen von Prominenten, Politikern und Entscheidungsträgern engagiert und habe u.a. auf Pro7 den Glücksreport 2011 gemacht.

2. Was ist das Hauptthema in Ihrer Tätigkeit?

Ich bin spezialisiert auf die Themenschwerpunkte Wirkung, Performance und Körpersprache und berate in diesem Bereich Führungskräfte, Entscheider, Vertriebsmitarbeiter und Menschen, die Ihre Wirkung steigern möchten. Meine Kunden lernen überzeugend aufzutreten, sich flexibel auf unterschiedliche Zielgruppen einzustellen und zu erkennen, was ihr Gegenüber wirklich denkt.

Zu einem großen Teil buchen mich nationale und internationale Unternehmen, um sowohl vor kleinen Gruppen als auch in großen Sälen bei Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen, Kick-Offs, Kongressen, Events, Symposien und anderen Tagungen zum Thema Körpersprache & Wirkung zu referieren.

3. Was zeichnet Sie besonders aus und was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal?

Meine Dynamik, die positive Einstellung zu Menschen und viel Engagement – gepaart mit sehr viel Erfahrung und einer Portion österreichischen Charmes – werden immer wieder gerne betont.

4. Worin liegt Ihrer Meinung nach – aus der Perspektive Ihrer Tätigkeit heraus – in der Regel der größte Handlungsbedarf bei Ihren Kunden?

Es besteht großer Bedarf an der Präsentations- und generellen Wirkungsleistung. Sachkompetenz gepaart mit typgerechter Performance ist das A und O um Kunden, Mitarbeiter und Verhandlungspartner für sich zu gewinnen.

Zusätzlich ist es immer vorteilhaft auf das Verhalten des Gegenübers genauer zu achten, um zu erkennen, ob das Angebot, die Produkte oder Dienstleistungen auch wahrlich passend sind. Mit Worten kann man vieles sagen, doch der Körper verrät die Wahrheit.

5. Woran denken Sie bei den Worten „kurzfristiger Erfolg“ versus „Nachhaltigkeit“?

Nachhaltigkeit bedingt den kurzfristigen Erfolg, denn ohne den ersten kurzfristigen Erfolg entsteht keine Nachhaltigkeit.

6. Haben Sie ein Lebensmotto? Wenn ja, welches?

Tue alles mit Hingabe und gib dein Bestes. Behalte das Lachen bei, bleib neugierig und nimm an, was du nicht ändern kannst. Schöpfe Kraft aus Literatur, Musik, Natur und Sport.

7. Wie sehen Ihre persönlichen Ziele für die nächsten 3 Jahre aus?

Weiterhin eine gute Balance zwischen Arbeit und Beruf zu leben, denn das gibt Kraft, macht Spaß und überträgt sich – die Lebendigkeit ist spürbar. Und es stehen viele neue Projekte in der Pipeline bzw. werden abgeschlossen, u.a. meine neue Körpersprache-DVD, neues Buch, TV-Produktion und tolle Projekte mit verschiedenen Auftraggebern.

Vielen Dank Frau Matschnig für Ihre Zeit und die Einblicke in Ihre Arbeit.

 

Das Interview führte Oliver Foitzik (Herausgeber AGITANO / Geschäftsführer FOMACO GmbH).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.