Management

MUK-IT Event: 60. Roundtable – Wachsen durch Kooperationen mit Kunden

Der Münchner Unternehmer-Kreis IT (MUK-IT) ist eine Initiative Münchner Unternehmer aus der IT-Branche als Plattform für einen ganzheitlichen Informations- und Erfahrungsaustausch sowie vielfältige Kooperationsmöglichkeiten. Der MUK-IT versteht sich dabei selbst als das Bindeglied zwischen den Initiativkräften der IT-Branche, damit Wissen, Erfahrung und Wachstum nachhaltig vermehrt werden können.

Der 60. Roundtable des Münchner Unternehmer-Kreis IT steht nun unter dem Motto „Wachsen durch Kooperationen mit Kunden und Erhöhung der Weiterempfehlungsrate“. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 02.08.2012, bei Fujitsu Technology Solutions GmbH in der Domagkstraße 28 in 80807 München statt. Die Ziele sind:

• Informationen über bessere Leadgewinnung
• Erfahrungsaustausch über die Erfolgsfaktoren
• Networking auf gleicher Augenhöhe
• Neue Partner kennenlernen

Einleitend zu der Veranstaltung gibt es zunächst Erfahrungsberichte über gelungene Kooperationen von:

• Lydia Raab, Fujitsu, Ltg. Business Development Channel Deutschland
• Andreas Bublak, COC AG
• Jürgen Richter, Catalyso GmbH und
• Peter Untermann, Art of Quality

Anschließend werden in Arbeitskreisen Erfahrungen ausgetauscht. Die Keynote hält hierfür die  Erfolgsautorin und Top Speakerin Anja Förster. Ihr Vortrag ist ein leidenschaftliches und erfrischendes Plädoyer für Menschen und Organisationen, die mutig vom Mainstream abweichen, und ein Manifest für Querdenker, die tradierte Denkmuster erfolgreich hinterfragen. Das Manager Magazin hat über sie geschrieben "Bildreich und frech plädiert sie dafür, anders zu denken und wieder Mut, Spaß und Leidenschaft in den Wirtschaftsalltag zu bringen." Laut der Financial Times ist sie "wie ein Streichholz, das andere entzündet…".

Wachsen durch Kunden-Kooperationen und Weiterempfehlungen

Kooperationen mit Kunden und Weiterempfehlungen durch Kunden können sich als wahre Wachstums-Booster für Unternehmen erweisen.

Egal ob nun Gutes weiterempfohlen oder vor Schlechtem gewarnt wird: Empfehlungen von Bekannten und Dritten sind die „Werbeform“, die bei den Verbrauchern das größte Vertrauen genießt – und damit auch die höchste Werbewirkung erzielt. Empfehlungen gelten als vergleichsweise objektive Urteile über das Produkt und ersparen dem Kunden somit Zeit beim Vergleich der verschiedenen Produkte und Dienstleistungen.

Die Kaufentscheidung steigt und fällt mit dem Vertrauen in die Marke und das Produkt. Die Urteile über das Produkt werden jedoch zunehmend von Erfahrungsberichten anderer geprägt. Damit ist zugleich eine Spielart des Marketings neu in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt: Weiterempfehlungen durch Kunden.

Das Marketing ist damit vor die Herausforderung gestellt, Kunden nicht nur zu gewinnen und sie dann an die Marke zu binden, sondern auch sie dazu zu bewegen, anderen das Produkt weiterzuempfehlen. Entsprechende Ansätze werden als „Empfehlungsmarketing“ bezeichnet. Die Möglichkeiten, allgemein durch engere Kooperationen mit Kunden zu wachsen sind jedoch weitaus vielfältiger. Details erfahren Sie auf dem 60. Roundtable des Münchner Unternehmer-Kreis IT am Donnerstag, den 02.08.2012, in München.

Link zum Flyer des 60. MUK-IT-Roundtable mit weiteren Veranstaltungsinformationen.

(mb)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.