Energie & Umwelt

Nachhaltigkeit: Vier Videos sowie Analyse über Statistiken zur nachhaltigen Entwicklung in der EU – herausgegeben von Eurostat

Eurostat, das statistische Amt der Europäischen Union, hat die Publikation "Figures for the Future – 20 years of sustainable development in Europe? A guide for citizens" aus Anlass des anstehenden Nachhaltigkeitsgipfels Rio+20 veröffentlicht – der Konferenz der Vereinten Nationen zum Thema nachhaltige Entwicklung, die vom 20.-22. Juni 2012 stattfinden wird. Die nun vorliegende 160-seitige Veröffentlichung präsentiert 70 der EU Indikatoren zu nachhaltiger Entwicklung, die zur Messung und Beobachtung der EU-Strategie für nachhaltige Entwicklung verwendet werden, in einer neuartigen und leicht verständlichen Art und Weise. Die Veröffentlichung wird durch vier Videos über grünes Wachstum, umweltverträgliche Wirtschaft und Armut ergänzt.

Statistiken und nachhaltige Entwicklung werden oft als abstrakte Konzepte angesehen. Das Ziel dieser Veröffentlichung ist es, Daten sowie Informationen bereitzustellen, welche für alle Bürger – nicht nur für Fachleute – verständlich dargestellt sind. Daher wurde ein neuartiger Stil zur Präsentation der Daten in Form einer Geschichte gewählt. Diese handelt von einer fiktiven 17-jährigen Schülerin, Anne, und wie sie einen Vortrag übernachhaltige Entwicklung für eine Gruppe von Schülern aus der ganzen Welt vorbereitet. Ihre Nachbarin, die Journalistin Marta, hilft ihr bei den Vorbereitungen für diese Veranstaltung. Annes Vortrag geht der Frage nach, ob die EU in den letzten 20 Jahren einer nachhaltigen Entwicklung gefolgt ist, indem sie Daten von Eurostat zu diesem Thema untersucht.

Dabei werden auch folgende Fragen aufgeworfen: Wie hat sich unser Klima verändert? In welchem Zusammenhang steht dies mit Energienutzung und Verkehr? Was bedeutet es in Europa arm zu sein? Hat sich das Leben der Europäer in den letzten 20 Jahren verbessert? Die behandelten Themenbereiche reichen dabei vom BIP Wachstum und Beschäftigung, Energie, Verkehr, regionale Ungleichheiten, Armut und soziale Ausgrenzung, Abfall, Zurückdrängen der Natur, Klimawandel, Globalisierung, internationale Verpflichtungen der EU, alternde Gesellschaft bis hin zu grünem Wachstum. Die vier begleitenden Videos bereiten dabei die Veröffentlichung anschaulich auf.

Die Veröffentlichung sowie die vier Videos finden Sie hier auf der Website von Eurostat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.