Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen: 500. NRW/EU.Mikrodarlehen vergeben

Über 800 Anträge, zehn Millionen Euro Gesamtvolumen und mehr als 550 geschaffene Arbeitsplätze: Das ist die Bilanz der ersten vier Jahre NRW/EU.Mikrodarlehen. Jetzt wurde der 500ste Minikredit an Mark Broks vergeben, Inhaber der im Bereich des Social Media Marketing tätigen Agentur smetrix social media aus Ennigerloh.

Geld, Reichtum, Lohn, Gehalt, Euro
Bild: Markus Hein / pixelio.de

Das NRW/EU.Mikrodarlehen richtet sich an Existenzgründer und Jungunternehmer, die ihren Hauptwohnsitz in Nordrhein-Westfalen haben und entweder eine selbstständige Tätigkeit als gewerbliches Unternehmen oder eine freiberufliche Tätigkeit in NRW aufnehmen möchten oder seit weniger als fünf Jahren ausüben. Das Darlehen kann über eines der STARTERCENTER NRW beantragt werden. Sie beraten die Gründerinnen und Gründer und leiten anschließend den Antrag mit dem Gründungskonzept an die NRW.BANK weiter. Diese kann dann Darlehen zwischen 5.000 Euro und 25.000 Euro bewilligen. Sicherheiten müssen nicht gestellt werden. In den ersten zwei Jahren ist eine Begleitberatung für die Existenzgründer verpflichtend.

Die Bandbreite der mithilfe des Mikrodarlehens gegründeten Unternehmen ist dabei weit gefächert. Sie reicht vom Fahrrad-Café über einen LKW-Reinigungsservice bis hin zur Kindertagesstätte.

Hintergrund

Das NRW/EU.Mikrodarlehen startete im November 2008 in einer auf einzelne Regionen des Landes beschränkten Pilotphase. Seit April 2011 läuft der Regelbetrieb in Nordrhein-Westfalen. Die Mittel des Förderprogramms stammen je zur Hälfte vom Land Nordrhein-Westfalen und aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Aus ihnen wurde ein revolvierender Fonds errichtet, sodass zurückgezahlte Mittel erneut als Mikrodarlehen an Kleinstgründerinnen und -gründer vergeben werden können. Die Darlehensdauer beträgt sechs Jahre, davon sind sechs Monate tilgungsfrei.

Weiterführende Informationen 

Förderdatenbank – NRW/EU.Mikrodarlehen 

(Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen / NRW.BANK 2012)

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.