Kolumnen

Nr. 16: Zentrieren Sie sich auf sich selbst

Veränderung, Verantwortung, Motivation, Begeisterung, Tanja Köhler

Veränderungs-IMPULS Nr. 16 – powered by Tanja Köhler

Eine Schlange, die sich nicht häutet, stirbt.
(Friedrich Nietzsche, dt. Philologe, 1844 – 1900)

 

Schlangen streifen ihr Schlangenhemd ab, wenn sich darunter eine neue Hautschicht bildet. So wahr wie Nietzsches Aussage ist, so gilt auch: Wenn das jeden Tag passieren würde, würde die Schlange auch nicht überleben!

Wie sieht es bei Ihnen aus? Halten Sie an Ihren alten Gewohnheiten fest? Obwohl Sie spüren, dass Ihnen „dieses Kleid“ zu eng ist? Oder die Mode eine neue ist?

Oder hecheln Sie von hier nach da nach dort? Und machen vielleicht all das, was Ihnen Ihre vielen Tipp-Geber gut gemeint so mit auf den Weg geben: Du musst dies! Versuch‘ doch das! Was – Du hast jenes noch nicht gemacht?

Zentrieren Sie sich auf sich selbst und finden eine kluge Balance im Verändern & Bewahren!

 

Der nächste Veränderungs-IMPULS – Nr. 17 – mit dem Thema „Seien Sie diszipliniert” – von Tanja Köhler kommt am morgigen Freitag, 25. April 2014.

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.