Kolumnen

Nr. 38: Legen Sie Ihre Sorgen und Probleme ab

Veränderung, Verantwortung, Motivation, Begeisterung, Tanja Köhler

Veränderungs-IMPULS Nr. 38 – powered by Tanja Köhler

Bei manchem hat man unweigerlich das Gefühl, dass ihnen ihre vielen Sorgen und Probleme sehr viel Freude bereiten.
(Ernst Ferstl, Österreich. Lehrer und Autor, geb. 1955 in Neunkirchen)

 

Sind Sie jemand, der seine vielen Sorgen und Probleme permanent thematisiert? Oder kennen Sie jemanden? Nein, Sie sind kein permanenter Thematisierer? Ganz ehrlich? Würden mir Ihre Familienangehörigen oder Freunde das auch so sagen?

Ja? Dann ist alles in Ordnung! Ja, Sie sind ein permanenter Thematisierer? Was würde denn passieren, wenn von heute auf morgen diese Sorgen und Probleme weg wären? Einfach so? Wären Sie dann wirklich glücklich? Oder was wäre dann? Was ist, wenn der „Nebel der Sorgen“ sich lichtet? Manch einer glaubt, er wäre dann glücklich. Und bei vielen ist dies auch sicherlich der Fall. Aber die andere Sorte von Menschen, die durch das permanente Thematisieren ihrer Sorgen und Probleme unangenehme Aufmerksamkeit erregen, die gibt es auch. Und diese brauchen Unterstützung. Wie? Indem man ihnen „mutig“ einen Spiegel vorhält. Diesen Menschen klar sagt, wie ihre Jammerei auf andere wirkt. Und ihnen eine Hand hinhält und gemeinsam mit ihnen erkundet, für was das Jammern steht.

 

Nächster Veränderungs-IMPULS

Der nächste Veränderungs-IMPULS – Nr. 39 – mit dem Thema „Dafür stehe ich mit meinem Namen!” – von Tanja Köhler kommt am Dienstag, 27. Mai 2014.

 

Veränderung, Change Management, Verantwortung
(© Foto: Tanja Köhler)

Über Tanja Köhler

Tanja Köhler steht in Deutschland wie keine andere für das Thema „Verantwortung übernehmen!“. Ihre klare Ansage: Veränderung gelingt erst dann, wenn VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN wird. Das gilt sowohl für den einzelnen Menschen, als auch für Unternehmen. Und dort  vor allem in Sachen Prävention. Tanja Köhler zeigt auf, welche sieben Schritte nötig sind, um in vor sich hindümpelten Präventionskonzepten Leben einzuhauchen. Mehr über sie auf dem AGITANO-Expertenprofil von Tanja Köhler.

 

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.