Kolumnen

Nr. 8: Veränderung bedarf Arbeit

Veränderung, Verantwortung, Motivation, Begeisterung, Tanja Köhler

Veränderungs-IMPULS Nr. 8 – powered by Tanja Köhler

„Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten.“
(Thomas von Aquin, Dominikanermönch, 1225 – 1274)

Bis DER sich ändert, da muss schon ein Wunder geschehen! Naa? Haben Sie auch schon auf ein Wunder gehofft. Die sind statistisch gesehen ziemlich selten. Wer z.B. schon mal an einer Veränderung seines Verhaltens gearbeitet hat, der weiß, wie mühsam das sein kann. Mein Tipp: Visualisieren Sie das Ziel, so behalten Sie es immer im Auge! Arbeiten Sie jeden Tag auf’s Neue am neuen Verhalten. Seien Sie diszipliniert und ausdauernd! Die Belohnung wird folgen!

 

Der nächste Veränderungs-IMPULS – Nr. 9 – zum Thema „Sei Du selbst die Veränderung“ – von Tanja Köhler kommt am morgigen Freitag, 11. April 2014.

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.