Wirtschaft

NRW bleibt Exportmeister in Deutschland

Nordrhein-Westfalen hat auch 2010 so viel Exportiert wie kein anderes Bundesland (16,9% an den gesamten Ausfuhren = 162,1 Mrd. Euro). Allerdings wurde der Abstand zu den zweit- und drittplatzierten, Baden-Württemberg (16% = 154 Mrd. Euro) und Bayern (15,1% = 145 Mrd. Euro), kleiner. Dabei stiegen die baden-württembergischen Ausfuhren gegenüber 2009 um rund 25%, Bayern steigerte seinen Export um rund 19% und NRW um 18%. Auf die fünf ostdeutschen Bundesstaaten entfielen zusammen gerade einmal 7%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.